Turkish House
   Foto: Türkische Haus

Türkische Haus liegt an der Kreuzung von Verdi und Lisinski in Rijeka befindet, wurde ein Haus in der Ära der Energie österreichisch-ungarischen Monarchie errichtet. Das Haus wurde im maurischen Stil mit den charakteristischen Bögen über den Fenstern, Balkontüren und Fenster unter dem Dach gebaut.

Es sei darauf hingewiesen, dass die im maurischen Stil wird durch Nachahmung und Neuinterpretation der architektonischen Techniken der Portugiesisch, Spanisch und islamischen mittelalterlichen Architektur charakterisiert werden.

Das Haus ist mit Ornamenten aus geometrischen und floralen Mustern, arabische Schrift und Zahlen verziert. Arabische Schrift - eine der interessantesten Elemente in der Dekoration des Gebäudes. Sie spielte in verschiedenen Ausführungsformen, umgeben von Blumen-Prints und Ornamenten an der Horseshoe in einer Kuppel, unter den Fenstern, Türen und dem Dach.

Das Haus wurde auf Geheiß von Nicholas Noklaidesa (1855-1933 Zweijahreszeitraum) gebaut - Handelsbeauftragten, ehemaliger Diplomat des Osmanischen Reiches, dann im Jahre 1898 wurde Konsul in Rijeka.

Viele Forscher, die studiert haben, die architektonischen Besonderheiten des Gebäudes, einig über die Tatsache, dass die dekorativen Bögen und die Struktur selbst ist ein einzigartiges Denkmal der Architektur und unerschöpfliche Ressource für das Studium der Kulturwissenschaften und Kunsthistorikern.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Turkish House
Old Gate
Kirche des hl. Fabian und Sebastian
Schräg-Turm
Treppen Petar Kruzhicha
Naturhistorisches Museum
Die serbisch-orthodoxe Kirche St. Nikolaus
Kapuzinerkirche Unserer Lieben Frau von Lourdes
Pomor Museum
Stadtmuseum von Rijeka
Kirche Unserer Lieben Frau Trsatskoy
Nationalpark Risnjak
Kathedrale von St. Vitus
Trsat