Khanka Reserve
   Foto: Khanka Reserve

Khanka Nature Reserve befindet sich in der Mitte der Westküstenebene auf dem Territorium der Tschernigow, Khanka, Kirow, Khorolsky und Spassky Bezirk der Primorje Territory befinden. Das Naturschutzgebiet wurde im Dezember 1990 zum Schutz von zahlreichen Flug, nisten und überwinternden Vögel gegründet.

Die Gesamtfläche des Naturschutzgebietes ist etwa 39.300 Hektar. Dazu gehört auch die Wasserfläche und die Küste des größten Süßwasser Chankasee, von weiten Graswiesen umgeben. Khanka See ist ein Ort der Massenversammlung von Wasservögeln und Lebensraum für viele bedrohte Arten von Pflanzen und Tieren.

Khanka Tiefland reich an Wiesen, Moor und Waldvegetation, die wichtigsten von ihnen werden als Kräuterwiesen und Wiesen. Coastal Süßwassersee Khanka mit zahlreichen Dickicht der Seggen, Schilf und forb Wiesen bedeckt. Im Hinblick auf die Waldvegetation, unterscheidet sie fragmentiert. Es wird hauptsächlich in den Luzanova Hügel beobachtet. In diesem Waldgebiet wächst mongolische Eiche, Espe, und Ulme, Esche, Linde und Samt.

Fauna Khanka Naturschutzgebiet ist sehr vielfältig. Es ist die Heimat von 44 Säugetierarten, über 300 Vogelarten, eine große Anzahl von Amphibien, Reptilien und Fische. Die häufigsten Arten von Nagetieren, wie der graue Ratte, Feldmaus, Far Eastern Wühlmaus, Bisamratte, Weißnacken Hamster, große weiße Zähne Spitzmaus und der Amur-Igel. Hohe Wiese die große Zahl der Hirsche. Auch in diesen Bereichen sind die Übergangs Himalaya und Braunbären. Darüber hinaus kann die Reserve, die im Roten Buch Russlands, nämlich den Amur-Tiger und Red Wolf, Far Lederschildkröte aufgeführten Tiere erfüllen.

Khanka Nature Reserve ist eine aktive Brut und saisonale Migration von großen Zahlen von Vögeln - Schwimmenten, Gänse und Schwäne.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Khanka Reserve