Pustynsky Reserve
   Foto: Pustynsky Reserve

Waldgebiet mit tiefen Seen, seltene Tierarten und vielfältige Landschaft mit einer Gesamtfläche von mehr als sechs Tausend Hektar in Nizhny Novgorod Region, wurde Arzamas Bezirk im Jahr 1934 in ein Schutzgebiet Pustynsky verschmolzen. Timeless Stück Natur in der Flussgebietseinheit ist Sergei, zwischen dem Dorf und dem Dorf Menschikow Old Hermitage, der den Namen der Reserve gab.

Die Hauptattraktion des Komplexes gibt acht natürlichen Karstseen: große, tiefe, heilige, rund, lang, Karasevo, Narbus und Dampf vereinigt Flussbett Sergei. Die Fläche eines einzelnen Wasserlabyrinth über dreihundert Hektar. Jeder der Seen ist einzigartig und schön in seiner eigenen Weise. Der See lockt Narbus Dickicht der weißen Lilien und Dampf - spärlich Streu Dunst über dem Wasser, wodurch eine wunderschöne Kulisse.

Der natürliche Reichtum der Pflanzenwelt berühmt Pustynsky Reserve, bestehend aus Abschnitten der Nadelbaum-Laubwälder, Eichenwälder und Pinienwäldern. Die meisten der Flora und Fauna des Natur Komplex - den seltenen Fällen, in das Rote Buch enthalten.

Seen, die Teil des natürlichen komplex sind und ist nach dem nahe gelegenen Dorf Pustynsky benannt sind Naturdenkmäler. Das Naturschutzgebiet unter besonderen Schutz sind zwei Torfmoor - Ziegenbrücke und welche landschaft Natur mit seltenen Arten von Flora und Fauna.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen