Lukoyanovskaya Erzya Museum für Kultur
   Foto: Lukoyanovskaya Erzya Museum für Kultur

Das einzige Museum in der Region Nischni Nowgorod Erzya Kultur wurde im November 1992 in Lukoyanov lokalen Künstler NI gegründet Anoshkina. Das Museum befindet sich im Bezirk Haus der Kultur in der Stadt Platz. Mit diesem Lukoyanov Museum, in der oberen Tёshi entfernt wurde schließlich Erzyan regionalen national-kulturelles Zentrum.

Nikolai Anoshkin mit lokalen Historikern, Sozialaktivisten, Führer der nationalen öffentlichen Organisationen und Wissenschaftler seit Jahren Saransk auf Partikel gesammelten Materialien und Informationen über die Kultur, Sprache und Traditionen der Menschen von Erzya. Die Wiederbelebung einer der alten Kulturen der Völker der Wolga-Region, Anoshkin mit Enthusiasten landschaftlich mehrere Kultstätten: Glade "Lugakuzho" (in der Nähe von Grove Lukas) Ethno (mit Skulpturengruppe, für die Helden der Vorfahren gewidmet) und heiße Quelle "Kelmelismaleen lismaprya", in dem der Satz Rahmen und pflanzte das gesamte Gebiet der Weiden. Seit zehn Jahren hat das Museum ein Kultstätten "Erzya Cultural Center" mit seltenen Exponaten Erzyan Erbe und den jährlichen Internationalen Festivals Erzya Songs gebildet. Im Sommer des Jahres 2012 in der Ethno-Park, in Überschwemmungsgebieten und Shnara Ezhit befindet, wurden Gedenktafeln zehn Helden Erzya ethnische Gruppe installiert.

Heute in Lukoyanovskaya Museum verfügt über Hunderte von authentischen Objekten, die die Kultur und das Leben der alten Menschen zu reflektieren. Museum Mittel werden in drei Hauptteile gegliedert: "Die Geschichte der Volksgruppe", "herausragende Persönlichkeiten Erzya Staatsangehörigkeit" und "Geschichte der Dörfer Erzya Lukoyanovskoye Bereich." In ethno-Park Parkanlage Sie die schöne Landschaft mit zwei künstlichen Seen, die gut Frühling, Holz achteckige Rotunde genießen und wandern entlang der breiten Weg mit weißen Fliesen ausgekleidet, um den Veranstaltungsort des Festivals mit einer riesigen Bühne und Bankreihen. Während der Unterhaltungsteil des Parks ist ein Ort der Ruhe und Einsamkeit, Hügel-Maar, Drei-Meter-Skulptur aus Holz und Gedenkplatten.

Leaders Erzya Museum für Kultur und heute weiterhin den gesamten Pantheon der Erzya neu zu erstellen, sorgfältig zu bewahren und zu studieren alten Artefakten.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen