Das Museum von Nikola Parapunova
   Foto: Das Museum von Nikola Parapunova

Nikola Parapunova Museum - Historisches Museum, das im Jahr 1957 in Razlog eröffnet wurde. Das Hotel liegt auf der Straße "15. September 1903" und ist ein Teil der zu den Denkmälern zugeordnet Gebäuden.

Die Entstehung des Museums in der Stadt wurde seit 1954 geplant, als das Haus Parapunova gekauft werden. Im selben Jahr wurde er mit dem Museum Mitarbeiter verantwortlich für die Renovierung des Gebäudes und der Vorbereitung der Ausstellung bestellt. Seit der offiziellen Eröffnung im Jahr 1957 wurde das Museum nach Nikola Parapunova benannt. Es ist bekannt, dass dieses Gebäude wurde an der Wende des XVIII-XIX Jahrhundert erbaut, im Jahr 1903 niedergebrannt während des Aufstands und wurde auf dem alten Plan erst im Jahre 1905 restauriert.

Großreparaturen und Umbau des Gebäudes wurden in 1984-1985 auf das Geld für wohltätige Zwecke bekannte Figur in Razlog gespendet geführt - Astinovym. Im benachbarten Parapunovym Gebäude verfügt über einen Platz, um die Spenden, die zu einem Ausstellungsraum, Büros und Geschäfte zu bauen plant speichern.

Das Gebäude wurde in einer typischen Baustil späten XIX Jahrhundert gebaut - es gilt als eine Fortsetzung des sogenannten Stil von "symmetrischen nach Hause." Diese Struktur erschien zuerst in Plovdiv nach der Mitte des XIX Jahrhunderts.

Museum "Nikola Parapunov" bis zum Jahr 2000 weiterhin als Gedenkstätte Parapunovyh Familie, die auch gezeigt, die Belichtung der Partisanenbewegung in Bulgarien zu arbeiten. Später jedoch, hat das Museum durch die Entscheidung des Gemeinderats des Historischen Museums von Razlog umstrukturiert.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Das Museum von Nikola Parapunova