Villa Rufolo
   Foto: Villa Rufolo

Villa Rufolo befindet sich im historischen Kurort Ravello an der Amalfiküste gelegen und blickt auf den Domplatz. Das erste Gebäude auf dieser Website wurde im 13. Jahrhundert erbaut und im 19. Jahrhundert hat es erhebliche Veränderungen erfahren.

Gehörte ursprünglich Villa Rufolo mächtigen und reichen Familie Rufolo, die sehr erfolgreich im Handel ist (einer ihrer Vertreter - Landolfo Rufolo - wurde sogar von Boccaccio in seinem "Decameron" verewigt). Dann wurde die Villa Eigentum der anderen Gattungen wie Konfalone und Mushettola. Rund um die Mitte des 19. Jahrhunderts wurde es dem Scot Francis Neville Reid, der der Initiator einer umfassenden Renovierung des Gebäudes war verkauft. Es war dann, dass die Villa und ihr heutiges Aussehen erlangt.

Um zur Villa Rufolo zu bekommen, ist durch den bogenförmigen Durchgang im Turm möglich. Von dort führt ein kurzer Weg in die freie Fläche aus, von der Torre Maggiore dominiert - es ist mit dem Glockenturm der Kathedrale von Ravello gerichtet. Es gibt auch einen atemberaubenden Blick auf die Stadt liegend, Amalfiküste und der Küste des Golfs von Salerno, mit seinen Gärten blühen das ganze Jahr über.

Von besonderem Interesse sind die großen Hof der Villa, als eine überdachte Galerie entwickelt, und mehrere Zimmer, verwandelte sich in ein kleines Museum. Diese Villa im Jahr 1880 blieb die berühmten deutschen Komponisten Richard Wagner, die sich buchstäblich durch die Schönheit dieser Orte war platt. In Erinnerung an die großen Gäste hier jährlich Konzert von Wagner.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen