Kirche der Geburt der seligen Jungfrau Maria auf Quay Street in Puschkin. Früher gab es einen Tempel an der Nikolaev Gymnasium von Zarskoje Selo. Nikolaev Gymnasium Gebäude, erbaut AF Arten des Projekts, IA Monighetti impliziert das Vorhandensein eines Tempels, aber bei der Eröffnung des Gymnasiums 20. September 1870 war es noch nicht eingeweiht, weil er nicht vollständig ausgestattet war.

In der Anordnung der Kirche Turnhalle pädagogischen Rat der Spezialfonds haben 300 Rubel aufgeteilt worden ist, und der Schulleiter machte seine persönlichen Mittel in Höhe von 240 Rubel. Unter den Vertretern der lokalen Gesellschaft und das Gymnasium gegründet Beratungs- und Verwaltungsausschuss im Jahre 1872 brachte echte und Spenden in Höhe von etwa 15 Tausend. Rubel.

14. Januar 1872 aus der Kapelle des städtischen Krankenhauses in einer Kirche Turnhalle wurde offiziell auf den Thron, der anschließend renoviert und für die Weihe vorbereitet wurde übergeben. 10. November 1872 die feierliche Weihe der Kirche der Geburt der seligen Jungfrau Maria. Ursprünglich war geplant, um die Kirche zu Ehren des Heiligen Nikolaus geweiht, aber der Tag der Eröffnung Gymnasium fiel mit dem Feiertag der Geburt der Jungfrau und dem Geburtstag des Kronprinzen Nikolaj Alexandrowitsch.

Ein Merkmal des Dienstes im Tempel war eine ständige Erinnerung an die toten Kaiser der Liturgie und in den Tagen des Gedenkens - und einem Gedenkgottesdienst. Lesen, Singen und Pflichten auf dem Altar immer Gymnasium Schüler durchgeführt. Chor, zusätzlich zu den Studenten, war erste von mehreren Liebhaber der Kirchenmusik als Außenseiter, und Mitarbeiter in der High School und erst später Gymnasiasten.

Im April 1922 war die Kirche geschlossen. Teil des kirchlichen Eigentums wurde an das Department of Vorstand Local Economy Trotzkis geschickt, und einige, darunter der Ikonostase des Tempels, in der Schulverwaltung gestellt. Seit 1988 wurde die Kirche in den Räumlichkeiten des Puppentheaters "hölzerne Pferd" befindet, und dann gab es ein Lagerhaus. Jetzt ist das Gebäude des Gymnasiums befindet Interscholastic Informatics Centre "Intelligenz".

Im Jahr 2006 wurde beschlossen, den Tempel der orthodoxen Kirche zurückzukehren. 6. November zwischen der Ankunft der Sophien-Kathedrale und MTSIK "Intelligenz" wurde die Zusammenarbeit in dieser Richtung eingeleitet: im Frühjahr 2007 auf der Kuppel des Tempels gegründet Quer, 25. Januar, den Tempel wieder kehrte die Kirche. 27. Januar gab es hielt die erste Liturgie. Dienstleistungen sind in der Kirche an Feiertagen und Sonntagen statt.

Sein Gerät Geburt der seligen Jungfrau Maria, unterscheidet sich von anderen Kirchen zu Hause .  Es ist nicht ein Zimmer, und im Inneren der Kirche Gebäudes angeordnet ist, in Bezug auf die mit der Form eines Kreuzes, im griechischen Stil, mit einer großen Kuppel .  Die Kirche befindet sich auf der zweiten Etage, in der Mitte des Gebäudes .  Der Tempel, der Altar und die Veranda sind durch Bögen getrennt .  Der Altar ist im Viereck des Gebäudes, die um einen Winkel und Little Quay Street ausgestellt ist, draußen auf der Ostwand wurde Quer klopfte, wurde sie unter dem Fenster befindet, die durch die Wand des Altars gelegt, verpfändet .  Die Länge der Kirche (ohne den Altar) - 15 m, mit dem Altar - 19 m; die Breite der Haube im mittleren Teil - 10, 5 m .  Die Wände und die Decke der Kirche wurden mit Verzierungen aus der Zeichnungen Ein geschmückter . F .  Vidov .  Oberhalb der Thron wurde Taube unter der Kuppel dargestellt - vier Inschriften, die sich aus evangelischen Sprüche .  Geschnitzte Ikonostase ist aus amerikanischem Nussbaum und in Zeichnung . A .  Monighetti durch Travin, Gorbunov, Vasiliev gemalten Tempel Symbole . 

Die Hauptattraktion des Tempels, bevor es geschlossen war der Thron. Zunächst war er in einem Lager Kirche Catherine I. Nach der Errichtung im Jahre 1716 von der Himmelfahrt-Kirche, einer Kirche Lager in ihrer Kapelle gesetzt, und dann im Jahre 1724 zog in die Kirche der Verkündigung. Aber es brannte, und das Lager bewegt in der Zarenarmenhaus und in der Kapelle des Krankenhauses der Zarskoje Selo gebracht. Auf Antrag der Chefarzt des Städtischen Krankenhaus FF Schukowski-Volyn Thron wurde dem Gymnasium Kirche verlegt.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen