Earl Borja
   Foto: Earl Borja

Earl Borja in Preili entfernt. Im Allgemeinen ist eine ähnlich komplexe Gebäude, die das Schloss, Kapelle, Stallungen usw. enthalten, war typisch für die Landschaft und Architektur des 19. Jahrhunderts Prejlskogo County. Aufgrund der komplexen Entwicklungen des Earl Borja ganz oder teilweise erhalten folgende Gebäude: das Schloss, Kapelle, Hütte, Pferdestall, nach Hause Gärtner und Dienstmädchen, Parktore, sowie Fragmente der Wehrmauer.

Stange Borja hatte eine wichtige Rolle in der Geschichte der Preiļi. Ihre Wurzeln stammen aus Süditalien, wo sie feudale Besitzer waren. Diese Art von Naples (Königreich in Süditalien) nach Deutschland gezogen. Im 13. Jahrhundert Einige von ihnen zog nach Pommern, ein anderer Zweig der Sippe ließen sich in Polen, und die dritte - zog nach Livland.

Chapel Hotel Manor in der Parkanlage. Es wurde von Graf Heinrich Joseph Borja im Jahre 1817 als ein Familientempel vom Familiensitz gebaut. Die benutzerdefinierte bauen eine Kapelle an das Herrenhaus entstand in den 70er Jahren des 18. Jahrhunderts, nachdem die Kirche Behörden verboten die Toten zu begraben in Kirchen. Wer also war es für die Fonds begann, Privatkapellen, die sich im Untergeschoss des Grabes zur Bestattung gebaut wurden, zu bauen.

Täglicher Service in der Kapelle ein Priester, der auf dem Anwesen gewohnt statt. In den Dienst von Familienangehörigen von Graphen und Plantagenarbeiter besucht.

Kapelle wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört. Seit mehreren Jahrzehnten nach, dass es tat nichts, um die Kapelle wieder herzustellen. Im Jahr 1995 Preiļi römisch-katholischen Kirche wieder das Eigentumsrecht der Kapelle. Seitdem ist ein wichtiges historisches Objekt in der Reihenfolge enthalten und regelmäßig renoviert.

Heute, vor allem, a cappella aus der Sicht der Kunst interessante Werke über religiöse Themen. Michelangelo, Botticelli, Murillo, Correggio - Sie können an der Kopien berühmter Gemälde von Künstlern der Renaissance zu suchen.

Über diese Kapelle laufen eine Vielzahl von Legenden. Zum Beispiel, sagen sie, dass es immer wieder einen Geist gesehen. Die jedoch nicht schädlich oder gefährlich.

Heute ist der Park ist eine Art von Borja und der Stadtpark. Hier gibt es riesige Bäume. Der Park befindet sich gekreuzt Prejli kleinen Kanälen. Es ist sehr komfortabel und ruhig. In der Mitte des 20. Jahrhunderts wurde der Park eine hölzerne Plattform gebaut, 30 Jahre später, baute eine neue. Welche wurde für 4.000 Zuschauer ausgelegt. Während der Ferien. Estrada als Szene auf sie verwendet, und legte Theater.

In naher Zukunft ist geplant, die aktive Erholung Gegend um den alten Stallungen zu arrangieren. Darüber hinaus ist geplant, die Burg restaurieren und in der richtigen Reihenfolge von Infrastrukturunterhaltungs setzen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Earl Borja