Parkeisenbahn Maltanka
   Foto: Park Railroad Maltanka

Parkeisenbahn Maltanka - Poznan Bahn mit einer Spurweite von 600 mm und protyazhennostyu3, 85 km. Die Linie verbindet zwei städtischen Gebieten: New Zoo und Shrodka. Jedes Jahr führt rund 200 Millionen Passagiere.

Die erste Eisenbahn mit Spurweite 600 mm wurde im Jahr 1956 eröffnet wurde, ist seine Länge 1, 5 km. Die Straße war Polnischer Verband der Pfadfinderinnen erstellt und wurde für Kinder bestimmt.

Einige Jahre später, während des Baus der Straßenkreuzung in Poznan, beschloss die Stadtverwaltung, um die Eisenbahn an einen anderen Ort zu bewegen, so dass sie nicht mit der Bewegung der Stadt stören. Am Ende Juli 1972 wurde die Eisenbahn in der Nähe von Malta-See wieder geöffnet, und dann bekam einen neuen Namen - Maltanka. Danach wurde der Name zweimal gewechselt: im Jahr 1998 wurde die Straße nach Malta Kindereisenbahn umbenannt und im Jahr 2002 seinen heutigen Namen erhielt - Parkeisenbahn Maltanka. Der Name kommt von der Ritter von Malta, der einst im Besitz der lokalen Land.

Im Januar 2010, eine Gruppe von Eisenbahnfreunde aus Poznan organisiert Maltanka Club, der aktiv an der Entwicklung der Eisenbahn. Anlässlich des 40. Jahrestages der Maltanki erhielt die Eisenbahn das offizielle Logo, das in einem speziellen Wettbewerbsjury gewählt.

Derzeit hat die Linie fünf Haltestellen, von denen die letzte im Jahr 2000 entdeckt.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen