Kirche Unserer Lieben Frau von der Immerwährenden Hilfe und St. Maria Magdalena
   Foto: Kirche Unserer Lieben Frau von der Immerwährenden Hilfe und St. Maria Magdalena

Kirche Unserer Lieben Frau von der Immerwährenden Hilfe und St .. Maria Magdalena in Poznan - eine der wichtigsten römisch-katholischen Kirchen von Poznan, hat den Status eines kleinen Basilika und Stifts Tempel unter der Schirmherrschaft von St. Märtyrer Stanislaus Shchepanovskaya.

Der Bau des Tempels begann im Jahr 1651. Der Autor des Projektes war der Rektor des Jesuitenkollegs Nathaniel Bartholomew vazovskoy. Aufgrund der Arbeit der schwedischen Invasion wurde bis Anfang des XVIII Jahrhundert verzögert. Noch unvollendete Kirche wurde im Jahre 1705 von Bischof Jerome Verbovskii geweiht. Der Hauptaltar und das Portal wurden von Pompeo Ferrari in den Jahren 1727-1732 entwickelt. Dem Gründer des Ordens mit einem flammenden Herz in den Händen, St. Adalbert, St. Franziskus und St. Francis Xavier Church - rosa Fassade des Gebäudes ist reich mit Pilastern und Statuen des Heiligen Ignatius von Loyola dekoriert.

Im Jahr 1798, nach der Zerstörung der Kirche St. Maria Magdalena, erhielt die Kirche den Status der Farny Kirche. In der Kirche im Jahre 1876 war das Organ die Arbeit der Friedrich Ladegasta.

In der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts wurde es beschädigt Gängen, Renovierung wurden unter der Leitung von Marianne Andrzejewski und Anthony Protsaylovicha in 1913-1915 Jahren.

Zu der Zeit der deutschen Besatzung im Jahre 1939 wurde die Kirche geplündert, wurde das Gebäude als Lager genutzt. Renovierung wurden zwischen 1948-1950 durchgeführt. Derzeit sind die wöchentlichen Konzerte in der Kirche Orgelmusik.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen