Kathedrale des hl. Peter und Paul
   Foto: Kathedrale des hl. Peter und Paul

Kathedrale des hl. Peter und Paul - eine der ältesten Kirchen in Polen und der ältesten polnischen Kathedrale, die im 10. Jahrhundert gebaut. Es wird in Poznan auf der Insel Tumski entfernt. Es ist die letzte Ruhestätte der ersten polnischen Herrscher.

Die Kathedrale wurde in der zweiten Hälfte des 10. Jahrhunderts in einer befestigten Siedlung Grod, der an der Stelle, die jetzt als Tumski Insel ist bekannt war gebaut .  Es war eine der wichtigsten politischen Zentren in den frühen polnischen Staates .  Erbaut Kirche wurde auf den Status der Kathedrale in 968 erhöht .  Schirmherr der Kathedrale von St. Peter wurde gewählt, .  Es wird angenommen, dass die romanische Kirche war etwa 48 Meter hoch und dauerte etwa 70 Jahre vor der Invasion der tschechischen Prinzen Brestislava I .  Die Überreste des Gebäudes sind heute noch im Keller der Basilika .  In der 14. und 15. Jahrhundert wurde die Kathedrale im gotischen Stil umgebaut .  Im Jahre 1622 wurde die Kirche schwer bei einem Brand beschädigt .  Nach 14 Jahren begann eine massive Rekonstruktion im barocken Stil unter der Leitung von Christopher Bonaruri und Brüder Antonio und Pompeo Ferrand .  Restaurierungsarbeiten bis 1650 fort .  Leider ist die Kathedrale immer wieder aus der Katastrophe erlitten: während eines schrecklichen Hurrikan im Jahre 1725 hatte das Dach abgerissen und den Turm zerstört und wieder im Jahre 1772 gab es ein Feuer, die das Dach zerstört und das Innere der Kathedrale .  Die Kathedrale wurde im Jahre 1779 im klassischen Stil unter der Leitung des polnischen Architekten Efraim Shrёgera umgebaut .  Im Jahre 1821, während des Besuchs von Papst Pius VII in Poznan in der Kathedrale gab es eine zweite Patron - St. Paul .

Der letzte große Brand ereignete sich am 15. Februar 1945 während der Befreiung der Stadt von den Deutschen. Der Schaden war schwer genug, so dass wir beschlossen, wieder in die Gotik zu gehen, wobei als Grundlage die mittelalterlichen Relikte aus dem Feuer gerettet.

Die Kathedrale wurde 29. Juni 1956 eröffnet. Im Jahr 1962 erhielt der Dom den Status der Basilika Minor während des Besuchs von Papst Johannes XXIII.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen