Historische Dock
   Foto: Historic Dock

Naval Base Portsmouth Her Majesty - einer der drei bestehenden Marinestützpunkte in Großbritannien. Die anderen beiden sind in der Clyde und Davenport. Es wird zwei Drittel der Freibord von der Royal Navy auf der Basis. Es basiert moderne Flugzeugträger "Illustrious", hier sind die neuesten Träger auf der Basis "Queen Elizabeth" und "Prince of Wales", dessen Bau begann in Portsmouth im Jahr 2008. Es ist das älteste Marinebasis des Vereinigten Königreichs; seine Geschichte ist eng mit der Geschichte des Landes verbunden ist, und es ist hier, ist Portsmouth Historic Dock, wo Sie verschiedene Attraktionen mit der Geschichte der Marine von Großbritannien verbunden sehen.

Portsmouth Trockendock - die älteste der Welt. Die Schiffe werden in dieser Stadt aus dem XII Jahrhundert, aus der Zeit von König Richard Löwenherz. Jetzt können Sie sehen und besuchen Sie das berühmte Schiff.

Die älteste - Karakka "Mary Rose", das Flaggschiff von König Henry VIII. Es wurde in Portsmouth im Jahr 1510 ins Leben gerufen und sank mit fast allen Händen im Jahre 1545 in den Solent. Fischer fand das Wrack im Jahr 1836, und Taucher an die Oberfläche von verschiedenen Objekten gehoben. Nach den Inschriften auf den Gewehren konnten feststellen, dass es "Mary Rose". Voll Schiff wurde auf die Oberfläche im Jahr 1982 aufgehoben, nach Jahren der Forschung und Vorbereitung. Jetzt Gehäuse "Mary Rose" wird in einer speziellen Schutzgas gespeichert ist, wird es immer wieder mit kaltem Wasser angefeuchtet. Das Museum "Mary Rose" Exponate aus dem Schiff angehoben.

Hier in Portsmouth, auf der ewigen Parkplätze Schlachtschiff ersten Ranges der Royal Navy Großbritanniens "Victoria" ("Sieg") - eine bekannte Tatsache, dass im Jahre 1805 war er ein führendes Unternehmen in der Schlacht von Trafalgar, und an Bord wurden tödlich verletzt Admiral Nelson. Im Jahr 1922 wurde das Schiff an der Anlegestelle in Portsmouth immobilisiert, und er ist der älteste Kriegsschiff noch in Kampfbereitschaft.

Das Schiff "Warrior" ("Warrior") war der weltweit erste Metallschlachtschiff. Es wurde im Jahre 1860 ins Leben gerufen und war damals die größte, die schnellste, schwer bewaffnet und gepanzert Kriegsschiff der Welt. Allerdings hat er nicht teilnehmen jede Seeschlacht. Mit der rasanten Entwicklung der Rüstungsindustrie in der zweiten Hälfte des XIX Jahrhunderts, "Warrior" sehr schnell und technisch überholt, und im Jahre 1883 gestoppt ihren Dienst als ein Kriegsschiff. Später wurde es als Trainingsbasis verwendet wurde, als Lagerhaus, als schwimmendes Tankschiff - und nur ein Wunder rettete ihn mehrmals aus dem Verkauf von Schrott. Am Ende der 60er Jahre aufgrund des wachsenden Interesses an der Marinegeschichte, ist die Frage nach der Suche und Wiederherstellung des Schiffes erhöht. Restaurierungsarbeiten wurde 1979 vollendet, und "Warrior" wird zu einem Museumsschiff in Portsmouth.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Historische Dock
Fort Nelson
Spinnaker Tower
Die Kirche von St. Thomas