Die Ruinen der Tempel von Poseidon
   Foto: Die Ruinen der Tempel von Poseidon

In alten Zeiten, Poros (antike Kalavryta) war eine Insel des Meeresgottes Poseidon. Im zentralen Teil der Insel untergebracht religiöse Gebäude - ein Heiligtum des Poseidon. Leider bis jetzt wir blieben nur die Ruinen der einst majestätischen Tempel.

Eine alte Legende besagt, dass ursprünglich die Insel gehörte Apollo und Poseidon gehandelt ihn nach Delphi. Peak Blüte von Poros (Kalavryta) sank auf 6-5 Jahrhundert vor Christus Während dieser Zeit, Poros (Kalavryta) war das Zentrum der mächtigsten im antiken Griechenland Amphiktyonenbundes (union) zwischen Athen, Nafplion, Ägina, Epidaurus, Orchomenos, und andere mächtige Stadtstaaten der damaligen Zeit. Sanctuary von Poseidon, spielte eine wichtige Rolle in der religiösen und politischen Leben der antiken Welt, und selbst nach dem Zusammenbruch der Amphiktyonenbundes ihre Positionen beibehalten.

Das genaue Datum der Gründung der Tempel des Poseidon, ist nicht bekannt. Es wurde vermutlich im 6. Jahrhundert vor Christus erbaut und möglicherweise ein wenig früher. Die Architektur der alten Wallfahrtskirche wurde meist im dorischen Stil gemacht, obwohl einige ihrer Spalten entspricht ionischen Stil. Die Dimensionen des Tempels waren 27, 4, 14, 40 Meter (12 Spalten bzw. 6). Es wurde aus porösem Kalkstein gebaut, von der Insel Ägina gebracht. Die antike Heiligtum des Poseidon wurde in 395 AD zerstört als Folge eines starken Erdbebens. Im Laufe der Zeit wurde das Innere der Kirche geplündert, und im 18. Jahrhundert, viel von der Mauerwerk wurde für den Bau von neuen Gebäuden auf dem Hydra abgerissen.

Im Tempel des Poseidon fand er seine Zuflucht großen griechischen Redner Demosthenes, der Flucht vor der Verfolgung seiner Mörder von Antipater gesendet. Hier, in 322 BC Demosthenes beging Selbstmord durch Gift, und wurde in den Mauern des Heiligtums begraben. Heute einer der Straßen, die zu dem Tempel, können Sie die Marmorbüste des Demosthenes zu sehen.

Die systematischen Ausgrabungen der Gegend begann im Jahr 1894 vom schwedischen Archäologen. Wichtige historische Artefakte während der Ausgrabungen gefunden werden im Archäologischen Museum von Poros gehalten.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Die Ruinen der Tempel von Poseidon