Pomorie-See
   Foto: Pomorie-See

Pomorie-See liegt in der Nähe der Stadt Pomorie (2 km nördlich), 25 km von der Stadt Burgas. Es ist der nördlichste See in der Nähe von Burgas. Es ist eine salzige Lagune natürlichen Ursprungs. Auf der Südseite des Sees gibt es einen Kanal mit dem Schwarzen Meer verbinden.

Der See hat eine ovale Form. Seine Größe - 6, 7-2 km. Lokale Sand wegen der hohen Gehalt an Eisenoxid ist schwarz. Dieses Gebiet hat eine äußerst angenehme Klima, es gibt ca. 200 Sonnentage pro Jahr.

Der Grund des Sees ist mit schwarzem Schlamm, die große Mengen an Mineralstoffen und Spurenelementen enthält, bedeckt. Dieser Schlamm wird hier seit der Antike abgebaut und macht diesen Ort beliebt velness-, Balneo und Spa Resort. Bademoor See ist für Hauterkrankungen und Erkrankungen der Gelenke, sowie kosmetischen Verfahren verwendet.

Im Norden des Sees ist ein Salzbergbau. Die Fischerei hat hier seit mehr als 20 Jahrhunderten gelebt. Nicht weit von der See ist das Salzmuseum, wo man mit der Technologie der Gewinnung von Salz V am Ende kennen zu lernen. BC. e. Der hohe Salzgehalt im Wasser des Sees trugen zur Bildung der einzigartigen Flora und Fauna.

Sie wächst 87 Spezies von höheren Pflanzen und 71 Arten von Algen. An der Küste gibt es mehr als 200 Arten von Wirbellosen. Ständig im See leben, ist nur eine Art von Fisch - Stier Caucasian Knipovich Bubyl Fluss, wandern mehrere Arten. Viele der Amphibien und Reptilien, von denen 17 von den Arten bewohnt sind selten und vom Aussterben bedroht. In Bereichen des Sees sind eingetragene 269 Vogelarten, von denen viele hier überwintern. Unter Säugetiere, 31 Arten von ihnen hier, hier leben die meisten Miniatur Säugetier der Welt - Etruscan Zwergspitzmaus.

Die Fläche des Pomorie-See und die Umgebung ist 760 Hektar und ist ein Naturschutzgebiet seit 2001. Auf dem Seeufer Gebiete sind ornithologische und botanische Routen. Viele Bereiche ausgestattet mit Informationsständen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen