Kirche Unserer Lieben Frau der Freude aller, die Sorrow
   Foto: Church of Our Lady of Joy aller, die Sorrow

Der Bau der Kirche Unserer Lieben Frau Mutter aller Betrübten in Pjatigorsk begann im Jahr 1825 im Auftrag von General Yermolov. Der Autor des Projektes wurde von Giuseppe Bernardazzi gemacht. Der Bau der Kirche wurde im Jahr 1828 Der Tempel war ganz aus Holz gebaut fertig.

Ein aktiver Teilnehmer im Fundraising für den Bau des Tempels war der Gouverneur der Alexander-Newski-Kloster Archimandrit Tobias (in der Welt Tikhon Moses), während in Pjatigorsk behandelt wird. Es war der Sommer von 1828, hielt er den Ritus der Weihe der Kirche.

Der erste Abt war der Priester Paul Alexander, die an der Trauerfeier und Beerdigung des Dichters Michail Lermontow, der in einem Duell getötet hat. Diese Kirche Regeln verletzt wurden, seit dem Tod in einem Duell zu dem Zeitpunkt in den Selbstmord gleichgesetzt.

Im Jahr 1858 hat die Stadt Pjatigorsk, kam eine neue Bischof Ignatius, dann rangiert unter den Heiligen. Herrn versammelt lokalen Behörden und den Klerus und bot an, in den Tempel zu einer neuen Kapelle und der Kuppel zu befestigen, als die Kirche war sehr eng und stickig. Zu Weihnachten 1859 wurde die Umstrukturierung der Tempel fertig. Die neue Kapelle wurde zu Ehren von Alexander Newski geweiht.

Gottesdienste wurden in der Kirche bis 1927 statt, nachdem die Kirche wurde als Bindery verwendet und während des Zweiten Weltkriegs wurde es für Brennholz abgerissen. Im Jahre 1944 wurde die Kirche völlig zerstört.

Mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion wieder einmal die Frage der Wiederbelebung der Kirche von Pjatigorsk. In 1995 bis 1997. Es wurde eine neue Kirche, die zu Ehren der Ikone der Gottesmutter Freude aller, die Sorrow geweiht wurde gebaut. Der Autor dieses Projektes wurde von dem Architekten A. gemacht Kihel.
  Heute ist die Kirche Teil des Ensembles auferstandenen Erlöser-Kathedrale.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen