Die Kirche von Lazarus der Gerechten
   Foto: Church of the Righteous Lazarus

Righteous Lazarus-Kirche in der Stadt Pjatigorsk ist eines der schönsten Denkmäler der Kirchenarchitektur des frühen 20. st.

Bau der ersten Kirche in der Stadt Friedhof wurde in den späten 40er Jahren begonnen. 19 Art. Das Projekt ist ein Tempel aus berühmten italienischen Architekten Brüder Bernardartstsi - Marco Giuseppe und Giovanni Battista. Der Platz für den Bau der Kirche hat die Brüder im Jahre 1826 in dem Land entschieden, in der Nähe des Friedhofs. Im Jahre 1828 wurde Archimandrit Tobias öffentlichen Gebet, um die Verlegung der Tempel gewidmet werden. Der erste Stein wurde von General George Emmanuel, der damals Kommandeur der Kaukasischen Linie gelegt. Im Zusammenhang mit dem Tod eines der Bernardartstsi und Geldmangel gestoppt Bau der Kirche war es nur im Jahre 1849 unter der Leitung der Stadt Pjatigorsk Ingenieur-Architekten Upton SI wiedereröffnet

Der Bau der Kirche wurde im Jahr 1856 abgeschlossen, nach dem die Kirche geweiht Bischof Jeremias. Tempel hatte die Form eines Würfels. Um es führte eine breite Treppe. Der majestätische Eingang Portikus mit Säulen aus korinthischen Stil. Bis 1884 wurde die Kirche von den Righteous Lazarus wegen seiner Notsituation demontiert, da die Konstruktion hat einen Riss, die rund um den Tempel gebildet.

Nach einiger Zeit, hob ich die Frage der Errichtung des neuen Friedhof der Kirche. Platz in der Bau der Kirche am Eingang zum Friedhof gewählt. Der Autor des Projekts war der Architekt von Pjatigorsk Vladimir Graff Im Jahr 1895 wurde der Grundstein für die Kirche, die für die Verlegung mashuksky weißem Stein aus der alten Kirche verwendet wurde, gelegt. Der Bau der Kirche Friedhof wurde im Jahre 1902 abgeschlossen Die feierliche Einweihung fand im Oktober 1903

Righteous Lazarus Kirche in der Architektur ist ein Beispiel des antiken Klassizismus. Der Tempel ist in der Form eines Kreuzes. Nord- und Südseite des Altars des Kreuzes ist viel kürzer und der Westen. Die Kuppel steht auf einem hohen achteckigen Trommel, die auf vier massiven steinernen Säulen ruht teilen die Kirche in fünf Teile: vier Seiten und in der Mitte. Der Haupteingang der Kirche ist mit großen Pilastern verziert.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen