Denkmal für Vitus Bering
   Foto: Denkmal für Vitus Bering

Ein Denkmal für den Gründer von Petropawlowsk-Kamtschatski Vitus Bering Yonassenu - das älteste Denkmal in der russischen Fernen Osten. Am Denkmal komplexe Geschichte. Während seiner Existenz, bewegt das Denkmal an eine neue Position vier Mal!

  Ursprünglich wurde das Denkmal auf den Spenden der Marineoffiziere im Jahre 1826 gebaut, im Hafen von Petropawlowsk installiert, in der Nähe der Heimat der Chef der Kamtschatka.

  Die Revolution von 1917, das rasante Wachstum der Stadt und der Bau in 1909-1916 beeinflusst das Denkmal, und es wurde bis an den Fuß des Hügels von St. Nikolaus am nordwestlichen Ufer des Avacha Bay bewegt.

  Dritter Platz für das Denkmal wurde der Platz der Freiheit vor dem NKWD, wo im Sommer 1934 zog er die Matrosen des Eisbrechers "Krassin". Im Jahr 1946 wechselte er in die Sowjetdenkmal von der Straße, wo es steht bis zum heutigen Tag. Ein paar Meter von dem Denkmal installiert Pistole mit Packetboot "St. Peter der Apostel", die im Jahre 1741 Vitus Bering ging zu den Küsten Amerikas. Das Denkmal wurde in der zweiten Hälfte der 1970er Jahre restauriert.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Denkmal für Vitus Bering