Voronikhin Kolonnaden
   Foto: Voronikhin Kolonnaden

Schlanke weiße Marmor Voronikhin Kolonnaden mit vergoldeten Kuppeln und Vasen, wenn die Szenen getrennt sind parterre Betten von grünen Bereich der Unteren Park. Ihre Fassaden werden zu 21 Meter verlängert. Von der Spitze der Kuppel, in einer Höhe von 9 Metern, die Wasseroberfläche. Ablassen der Kuppel und Abdeckung unsichtbar Tüll riesige halbrunde Fenster Pavillon, bekommt sie in den Pool aus Marmor. Jets und schüttete über die drei vergoldeten Vasen, auf dem Dach der Kolonnade platziert. Der weiße Marmor Balustraden und Gesimse, Säulen aus grauem Marmor bestehen im Einklang mit den rosafarbenen Granittreppen, Kappe und gepaart Skulpturen von Löwen, aus dem gleichen Material hergestellt sind. Lions symbolisieren bewacht den Eingang zu der Kolonnade.

An der Stelle von Peters Kolonnade zum Zeitpunkt stellte die kleine Holzempore aus dem Schrank ", die auf einem Plan soll M. Zemtsov 7 Brunnen zu etablieren. Von Peter konzipiert das große "Wasser Kuriositäten" in der Galerie auf der Ostseite, "spielt die Hauptglocke" hat I. Foerster eine klokshpil platziert, ist ein Musikinstrument mit Glocken aus Kristall die Yamburgskoye Glashütte. 1745 Meister Balthasar Vries in der westlichen Galerie wurde eine Wasserkörper platziert, oder, wie es hieß, "chasseur Sache." Wenn ein Organ gespielt, das Wasser gezwungen, farbigen Skulpturen aus Holz zu bewegen - der Jäger, der das Horn, Satyrn, der die Flöte blies, bellende Hunde jagen Rehe und 12 Singvögel. Klingt Autoritätspersonen wurden mit Faltenbalg wiedergegeben.

Stattdessen baufälligen hölzernen Galerien in 1800-1803 nach dem Projekt des Voronikhin wurden von Backstein gebaut, Stein pudostskogo mit Marmorsäulen, Veranden und Sockel aus Granit gestaltet. Die Kolonnade wurden vergoldeten Brunnen Schüsseln aus Blei gelegt, Kuppeln wurden mit Platten aus vergoldetem Messing bedeckt, und ihre Spitzen wurden entfernt "Rohr mit Wasser Handeln." Auf der Veranda waren installiert Skulpturen von Löwen, nach Modell I. Prokofjew machte.

Für Plan wurde Peterhof Kolonnaden Voronihin den Titel des Architekten ausgezeichnet. Nach der Überlieferung von ihnen bestätigt den Namen Voronikhin.

Nach 50 Jahren, entsteint A. Voronikhin Kolonnaden Stacken Carrara-Marmor. Es wurde verwendet, £ 30.000 dieser edlen Material. Zur gleichen Zeit wurden die Böden bedeckt Kolonnaden farbigen Terrazzo.

Während der Besetzung von Peterhof Finish Kolonnaden wurde schwer beschädigt, trim Kuppeln, die Springbrunnen Vasen gestohlen. Im Jahr 1966 nahm Umbauarbeiten statt, die in Folge die Restauratoren zurück Voronikhin Kolonnaden verloren Look.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen