Große Kaskade
   Foto: Großartige Kaskade-

Große Kaskade - ist das Hauptgebäude der kolossale Brunnen von Peterhof. Es liegt in der Fülle von Wasser, Größe, Luxus Skulpturenschmuck, Grafik Vielzahl von Wasserwerfern und speziellen Ausdruck jedes seiner Elemente einzigartig. The Grand Cascade ist ein herausragendes Denkmal der Barockkunst und einer der weltweit berühmtesten Brunnen Einrichtungen

Das heutige Aussehen des Grand Cascade wurde über ein Jahrhundert gebildet. Die Vorstellung von der Zusammensetzung dieses Gebäude gehörte Peter I.

Im Mai 1716 begann der Bau der Kaskade. 13. Juli 1721 statt einen Probelauf von Wasser in Gegenwart des Kaisers. Die feierliche Einführung von Brunnen fand im August 1723 in Betrieb genommen und die Große Kaskade. Aber es fortgesetzt, um die Bauarbeiten zu führen. Nach dem Start der Etappe, neue Maskaronen und Skulpturen.

Im Jahr 1735, in der Mitte des Eimers wurde ein Brunnen "Samson" installiert, und im Jahre 1738 zu brechen das Marmorbalustrade wurde Gruppe gegründet von zwei Tritonen Blowing eine Muschel Arbeit Rastrelli. Dies wurde erhebliche Arbeit an der Gestaltung des Grand Cascade abgeschlossen.

Zentrum Grand Cascade - Lower (Große) Grotto. Zwei Kaskadierung Treppe von sieben Schritte, um den Bereich vor der Grotte zu begrenzen. Treppen sind mit vergoldeten Konsolen, Reliefs, Wasserwerfer Jets und vergoldeten Skulpturen, die mit Vasen wechselt dekoriert. Center-Bereich ist ein Brunnen "Korb". Sein Wasser fließt in den Eimer in drei Schritten Wasserfall. Granite Gesims mit einer Balustrade mit Vasen und Marmor-Oberflächen vor der Wand der unteren Grotte Obere Terrasse oder Lesser Grotte geschmückt. Mit der großen Palastes Peterhof Stufe ist ein bestimmter Stil Einheit: weiß-gelbe Farbe, halbkreisförmige Nischen und Bögen, Dekor, die vorbehaltlich ihrer Dreiteilung ist.

Anschließend wurde eine Grotte und eine Kaskade wiederholt geändert: gemacht, um die Holzsockeln Stein perezolachivali Skulptur verändert Absperrungen Pools zu ersetzen, mit einigen dekorativen Elementen und Reliefs verschwunden, aufgehört zu arbeiten Brunnen in der Grotte. Unfinished restauriert Mitte des 19. Jahrhunderts. verursachte Verzerrung der ursprünglichen Bauweise.

Während des Großen Vaterländischen Krieges, die Große Kaskade ebenfalls schwer beschädigt. Verschwanden vier größten Skulptur und alle dekorativen Elemente, die keine Zeit haben, um bei der Evakuierung zu nehmen. Doch trotz dieser, 25. August 1946, dank der Bemühungen und selbstlose Arbeit der Restauratoren und helfen, die Bewohner von Peterhof, der Eröffnung des neu restaurierten Brunnen. Und in der nächsten Saison in der Schaufel des Kanals auf dem Podium noch einmal eine mächtige Figur steigen "Samson reißen das Maul des Löwen", aus erhaltenen Fotografien des Bildhauers V. Simonov geworden. Die vollständige Wiederherstellung der Skulpturen und Brunnen des Grand Cascade wurde 1950 abgeschlossen

New Life Big Etappe begann im Jahr 1995, als sie fertig waren dauerte sieben Jahren Restaurierungsarbeiten. Das Halten dieser Restauration war auf die düsteren Zustand der unterirdischen Versorgungsleitungen und Höhlen, die eine Menge von Wasserbrunnen Kaskade vorgesehen. Die Autoren des Projekts wurde beschlossen, die Wiederherstellung und dekorative Elemente und diejenigen, die die Bühne für seine langjährige Tätigkeit verloren. Um dies zu tun, sorgfältig untersucht die verschiedenen Dokumente von 18-20 Jahrhunderten:. Zeichnungen Meister und Architekten des Brunnens Geschäfts, Drucke und Aquarelle, Archivquellen und sogar die Memoirenliteratur.

Die feierliche Beginn der Kaskade von Brunnen wurde aktualisiert aufgetreten 4. Juni 1995 138 Düsen des Brunnens der perfektesten Gebäude der Welt sprang auf und fing an, in der Sommersonne zu spielen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen