Victory Monument
   Foto: Victory Monument

Eine der wichtigsten regionalen Websites, um Arbeit und militärischen Heldentaten im Grossen Vaterländischen Krieg, in der Stadt Penza ist die Victory Monument. Memorial stellen Sie den neunten Mai 1975 in den neuen Stadtteil, der später einen zentralen Bereich der Stadt, hat eine Höhe von 5 bis 6 m, und ist heute Teil der architektonischen Komposition der Siegesplatz. Die Autoren des Denkmals sind: St. Petersburg Bildhauer, beteiligte sich an der Erstellung der Denkmal "Pioniere" V.G.Kozenyuk, G.D.Yastrebenetsky, N.O.Teplov und Architekt V.A.Sohin.

Monument der Arbeit und der militärischen Ruhm in Form einer Bronzefigur einer Frau mit einem Kind auf seine linke Schulter und eines Kriegers-Schutz vorgestellt, eine Hand, die eine Gewehr, die andere - den Schutz der Mutter. Die Skulptur steht auf Sockeln mit unterschiedlichen Höhen, ist der höchste Punkt von dem der vergoldeten Zweig in der Hand eines Kindes. Das Denkmal befindet sich im Herzen von fünf Granittreppen entfernt, mit der Form eines fünfzackigen Stern, der eine Verlängerung von fünf Straßen sind: Lunatscharski, Lenin, Karpinski, Kommunisten und Victory Avenue. In der Nische der eine der Wände der Rampe hält eine einzigartige Buchspeicher 114.000 Landsleute, in den Großen Vaterländischen Krieg gestorben, deren Namen wurden zum Zeitpunkt der Eröffnung des Denkmals bekannt. In der Nähe des Denkmals brennt die ewige Flamme, in Moskau leuchtet am Grab des unbekannten Soldaten und in einer Armee Panzerwagen nach Penza geliefert.

Victory Monument ist offen zum dreißigsten Jahrestag des Großen Sieges in Penza, und ist heute ein Ehrenplatz Wachdienst am 9. Mai, 23. Februar und dem Tag der Erinnerung und Trauer - 22 Juni.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen