Die Gedenkstätte "Afghan Gate"
   Fotos: Gedenkstätte "Afghan Gate"

On August 2010, auf dem Platz vor der Stadtverwaltung wurde eine Gedenkstätte zu Penza Eingeborenen bei der Erfüllung Militärdienst in Afghanistan getötet gewidmet. Der Initiator der Bau der Gedenkstätte im zentralen Teil der Stadt hat sich zu einer regionalen Organisation von behinderten afghanischen Krieg im Namen des Vorsitzenden, sowie Veteranen des Penza Penza und im Vorstand des Wohltätigkeitsfonds "Veteran". Der Autor des Granitgebäuden 'Afghan Gate "geehrt wurde russische Bildhauer Alexander Boehm.

Die Gedenkstätte umfasst eine Granit stylobate mit acht Bronzereliefs (jeweils mit einem Gewicht von über einer Tonne), der Stele mit den Namen der Opfer (128) und vermisste Personen (6 Personen), Eingeborenen der Stadt Penza dekoriert. Zwischen acht Bogen und Stele ist eine ewige Flamme am Victory Monument auf dem zentralen Platz beleuchtet. Das Bild auf den Säulen, machte eine lebensgroße, erzählen von Episoden der Weg afghanische Soldaten: Sehen, Feindseligkeiten, zurück in ihre Heimat.

Die Gedenkstätte "Afghan Gates" mit einer Gesamtfläche von dreieinhalb Tausend Quadratmeter, ist heute der größte in der russischen Bau, den Soldaten in Afghanistan getötet gewidmet. In Penza besuchen regelmäßig Kameraden-Afghanen aus dem ganzen Land zum Gedenken an die Toten und legte frische Blumen zur Gedenkstätte.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Die Gedenkstätte Afghan Gate
Folk Museum
Embankment Penza und Hängebrücke
Die Gedenkstätte Mauer
Monument Pervoposelenets
Penza State History Museum
Monument Kind Engel des Friedens
Museum of the Performing Arts und dem Denkmal VE Meyerhold
Monument Globus
Penza Regional Drama Theater nach AV benannt Lunatscharski
Victory Monument