Basilika San Michele Maggiore
   Foto: Basilika von San Michele Maggiore

Maggiore Basilika von San Michele in Pavia - dies ist eines der herausragendsten Beispiele für Lombard romanischen Stil. Die Kirche, die dem Erzengel Michael geweiht, wurde im 11-12 Jahrhundert.

Die erste Kirche, die dem Erzengel Michael geweiht wurde in Pavia auf der Stelle des heutigen Kapelle des Palastes errichtet, wurde aber bei einem Brand im Jahr 1004 das Jahr zerstört. Der Aufbau der modernen Gebäude der Basilika begann im späten 10. Jahrhundert (Krypta, Chor und Quer) und wurde im Jahre 1155 das Jahr abgeschlossen. Und im Jahre 1489, dem Jahr, die Gewölbe des Mittelschiffs wurden von Agostino da Candia Projekt ersetzt. Es war in dieser Kirche gekrönt Louis IIIB 900, das Jahr und der große Friedrich Barbarossa im Jahre 1155, dem Jahr, und da gab es noch andere wichtige historische Ereignisse.

San Michele Maggiore kann als der Prototyp der vielen mittelalterlichen Kirchen von Pavia, wie San Pietro in Cielo d'Oro und San Teodoro werden. Jedoch von der letzteren, dass beim Bau unterscheidet sie wurden mit einem Hauptschiff und zwei Seitenschiffen und einem ausgedehnteren Querschiff verwendet Ziegeln anstelle von Sandstein, sowie die Form eines lateinischen Kreuzes. Das Querschiff von San Michele Maggiore verfügt über eine eigene Fassade, falsche Apsis und Tonnengewölbe, und hebt sich von der Struktur der Kirche. Bemerkenswert in der Länge - 38 bis 55 Meter Gesamtlänge der Basilika.

An der Kreuzung der Schiff und Querschiff achteckigen Türmen asymmetrische Kuppel, durch einen Satz Segel im Lombardo-romanischen Stil unterstützt. Die Fassade der Basilika ist mit zahlreichen Skulpturen aus Sandstein, von denen einige leider jetzt zerstört dekoriert. Hier sehen Sie, fünf Doppelzimmer und ein Einzelbogenfenster und ein Kreuz, das die Rekonstruktion des 19. Jahrhunderts ist. Die Reliefs an der Fassade zeigen die menschliche Figur, Tieren und fantastischen Kreaturen. Oberhalb der kleinen Porträts des Portals Ennodiya Heiligen, Bischof von Pavia und St. Elevkadiya, Erzbischof von Ravenna, und in den Lünetten sind sichtbare Bilder von Engeln. Im Inneren, unter der Apsis mit einem riesigen Wandbild aus dem 16. Jahrhundert ist es der Hochaltar mit den Reliquien des Heiligen und Ennodiya Elevkadiya. Das Presbyterium wurde erhaltenen antiken Mosaik, und in der Krypta - schön dekoriert Kapitelle und ein Denkmal Martino Salimbene 15. Jahrhundert.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Basilika San Michele Maggiore
Certosa di Pavia
Basilika von San Pietro in Cielo d Oro
Cathedral of Pavia
Kirche Santa Maria del Carmine
Castello Visconteo