Christ Church Cathedral
   Foto: Christ Church Cathedral

Kathedrale von Christ Church, Oxford - ist die Kathedrale der Diözese von Oxford im Vereinigten Königreich. Er ist die Kirche des Kollegiums der Christ Church, eine der größten und bekanntesten Colleges der Universität Oxford. Lange Zeit galt er als die kleinste Kathedrale in England, aber in den letzten Jahren ist es nicht, weil Kathedrale Status erhielt einige kleine Pfarrkirchen.

Ursprünglich war dieser Ort die Klosterkirche der Jungfrau Maria, der heilige Fridesvidoy gegründet. Fridesvida gilt als der Schutzpatron von Oxford, und ihr Krebs ist jetzt in der Kathedrale aufbewahrt. Im XII Jahrhundert Augustinermönche der Abtei von Saint Fridesvidy hier und baute eine Kirche in ihrer Ehre genannt. 1525 aufgelöst Kardinal Thomas Wolsey das Kloster und gründete auf seiner Ländereien des Kardinalskollegiums. Im Jahre 1532 wurde das College der Universität von König Henry VIII umbenannt und im Jahre 1546 - die College Christ Church (Kirche Christi).

Der Turm der Kathedrale - eine der ältesten in England, seinem unteren Teil stammt aus dem zwölften Jahrhundert, und die Spitze - XIII. Die Decke der Kirche mit radialen Strahlen konkurriert in Schönheit mit einem ähnlichen Decke in der School of Theology in der Bodleian Library. Sie gelten als die schönsten Beispiele der Lüfter überlappen.

Auch in der Kathedrale können Sie die schönen Glasfenster zu sehen. Während der heiligen Schrein Fridesvidy ist ein Fenster der berühmten Edward Burns Jones mit Szenen aus dem Leben des Heiligen (1858). Auf der linken Seite der Eingang zur Kathedrale - das Fenster des Jona, wo der Anteil des Jona machte in der Kunst der Glasmalerei, und der Rest - es ist Glasmalerei, die im Detail die Stadt Ninive. Die älteste Glasfenster - ein Fenster des Thomas Becket, wo Sie eine der wenigen erhaltenen Porträts des Erzbischofs zu sehen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Christ Church Cathedral
Oxford Castle
University of Oxford