Die meisten Milos Sikora
   Foto: Brücke Milos Sikora

Milos Sikora Brücke über den Fluss Ostravice - ist nicht nur ein Element, das die beiden Teile des Ostrava verbindet - Mähren und Schlesien, obwohl, schon bemerkenswert ist er. Nein, diese Brücke - es ist ein Symbol, das Emblem der unbeugsamen Geist des tschechischen Volkes. 24-jähriger junger Mann, der während des Zweiten Weltkriegs rettete die Brücke vor der Zerstörung, indem die Drähte von Sprengstoffen unter ihm gepflanzt - Die Brücke ist nach Milos Sikora benannt. So könnte der Brückenteil der Tschechoslowakischen Befreiungsarmee weiterzugeben. Die Jugend Patrioten von den Kugeln von den Nazis umgebracht, aber seine Leistung war nicht vergessen. Nun ist es nicht nur eine Brücke nach ihm benannt, aber vor der Brücke ist ein Denkmal von Bildhauer K. Babri. Es ist ein Anreiz, der Steinplatte von einem jungen Mann - Milos Sykora. Die Inschrift auf dem Denkmal informiert jeder, dass der junge Mann opferte sich für die Tatsache, dass die Menschen auf der Brücke zu gehen.

Auch in der Nähe der Brücke können Sie sehen, ein weiteres Denkmal mit militärischen Aktion, die in dieser Gegend stattfand verbunden: Tank wird der Sockel mit Reliefs auf militärische Themen dekoriert.

Die Brücke selbst wurde an der Stelle der Kette von der Holzbrücke, die in der Mitte des XIX Jahrhunderts gebaut wurde, errichtet. Bau der neuen Gebäude über dem Fluss wurde von Notwendigkeit als Extravaganz der Stadtverwaltung verursacht. Zurück Brücke während des Übergangs von Soldaten und Einheimische, um auf die andere Seite des Flusses zu bekommen zusammenbrach, waren gezwungen, die Dienste der Fährmann zu verwenden.

Neue robuste Stahlbrücke wurde 1913 erbaut. Als Architekt wurde er von J. Bleich gemacht. Während seiner Existenz, wurde die Brücke mehrmals, um den Wiederaufbau unterzogen. Die letzte Revision wurde nicht so lange her durchgeführt - im Jahr 2002.

Die Brücke ist für Autos und Fußgänger ausgelegt.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Die meisten Milos Sikora
Kirche der Himmelfahrt der Jungfrau Maria in Michálkovice
Museum der Zithern
Bereich Svatopluk Cech
Die Stadtmauern von Ostrava
Prokesova Bereich
Sternwarte und Planetarium von Johann Palisa
Märchenkeller Horror
Kirche St. Nikolaus
Ostrava Puppet Theatre
Kathedrale Zum Göttlichen Erlöser
Kammertheater Arena
Kirche St. Wenzel
Masaryk-Platz
Porubsky Castle
Lock Zabreh
Kirche des hl. Kyrill und Method
Kirche der Himmelfahrt der Jungfrau Maria in Třebovice
Church of Christ the King
Kirche St. Johannes von Nepomuk
Galerie für Kunst und Gewerbe
Stodolni Straße
Palace Electra
Vitkovice
World of Miniatures Miniuni
Polnische Haus
Bereich Berdzhiha Smetana
Die Mährisch-schlesischen Nationaltheater
Die Stadtmauern von Ostrava
Kirche Unserer Lieben Frau der Königin
Kirche St. Paul
Erscheinungen der Jungfrau Maria-Kirche
Kapelle in der Red Polje
Die Evangelische Kirche Christi
Forge Keltichki
Schlesische Ostrava Rathaus
Schlesischen Schloss Ostrava
Kirche St. Katharina
Kirche der Unbefleckten Empfängnis der Jungfrau Maria
Kirche Unserer Lieben Frau - die Königin des Rosenkranzes
Liskova Villa
Brauereimuseum Ostravar
Museum Mühle
Zoo Ostrava
Blade Ema
Schloss Kravaře
Kammertheater Arena
Kirche St. Wenzel