Volcano Poike
   Photo: Volcano Poike

Volcano Poike - ist ein erloschener Vulkan Schilddrüsen Easter Island. Seine Höhe beträgt nur 370 Meter über dem Meeresspiegel. Es ist eines der drei Vulkane der Insel und liegt im östlichen Teil befindet. Volcano Poike ist der niedrigste von ihnen. Alle drei erloschenen Vulkaninseln bilden ein Dreieck, wenn aus einer Vogelperspektive betrachtet. Vom Norden, Osten und Süden des Vulkans Poike bis ins Meer erstreckt und an der Süd-Westseite ist ein Vulkan Rano Raraku.

Vor mehr als 230.000 Jahre Die letzte Eruption ereignete.

Der Boden dieses Raums der rötliche Farbe. Durch die Erosion der Felsen sehr hoch sind, ist es gefährlich, an ihren Rändern zu gehen. Es gibt weniger Vegetation, und es besteht keine Möglichkeit zur Durchführung von archäologischen Ausgrabungen.

Es ist eine Aussage, dass, wenn Sie gerade Linien zu kombinieren auf einer Karte der Insel, alle drei auf den Vulkan, stellt sich heraus, eine perfekte gleichschenkliges Dreieck. Wenn Sie einen Hauch von Abenteuer, dann die Erkundung dieser herrlichen Insel, erobern Sie die oben auf dieser kleinen Insel - Volcano Poike .. Auf dem Weg sehen Sie die majestätischen Statuen Moai erfüllen. Ein Krater Poike in der Lage, wilde Pferde, die es gibt nur zu Fuß und Trinkwasser am Ufer eines kleinen Sees im Krater des Vulkans gebildet zu sehen. Es ist ein unbeschreibliches Erlebnis!

Sie können zu Fuß oder mit dem Auto auf einem Feldweg von Hanga Roa und beenden Sie Ihren Weg in Hanga Pico, einem Hafen an der Nordküste der Insel.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen