Verklärungskathedrale
   Foto: der Verklärung Kathedrale

Verklärung Kathedrale ist eine der ältesten Tempel der Stadt Odessa, wird auf dem Domplatz, 3. Die ursprüngliche Kirche Gebäude wurde im Jahre 1794 gelegt befindet, wurde mit dem Bau der Kathedrale im Jahre 1808 abgeschlossen, nach dem er geheiligt wurde, und begann, die Christi-Verklärungs aufgerufen werden.

1903. nach der Rekonstruktion, wurde die Kirche die größte religiöse Struktur des russischen Reiches in der Anfang des XX Jahrhunderts. Abmessungen der Kathedrale von Plan ist 90 x 45 Meter und 72 Meter hohen Glockenturm, von dem Architekten D. Franolli im Jahre 1837 machte, war ein Meilenstein für die Schiffe, die den Hafen von Odessa. Aufgrund einer solchen Höhe Glockenturm ist sichtbar aus dem Meer, in einer Zeit, es gab kein Zeichen der Stadt. Kathedrale traf seine Architektur und einzigartige Inneneinrichtung von denen, die es geschafft, es aus erster Hand zu sehen.

Die Verklärung Erlöser-Kathedrale begraben wurden Prince Vorontsov und seine Frau sowie Erzbischöfe Ioanniky, Innocent, Dmitry und Nicanor, der in der Entwicklung der Stadt von Odessa eine wichtige Rolle gespielt. 1936. durch eine Entscheidung der Behörden am Domplatz Tempel wurde zerstört und alle ihre Werte wurden zuvor nach Odessa, "der Provinz Finanzabteilung" getroffen worden, und die Asche von Familien Vorontsov bewegt Sloboda Friedhof.

Die Wiederbelebung der Kathedrale begann im Jahr 1999. Bis heute ist die Verklärung Kathedrale wieder an seinen Platz, als ob nichts geschehen wäre. Im Jahr 2005 wurden die restaurierten Schrein umgebettet Prince Vorontsov und seine Frau.

Kathedrale seiner wunderbaren Schönheit und Größe wieder bewundern Odessa und die Besucher der Stadt. Das Aussehen der restaurierten Kathedrale von genau der gleichen Art von zuvor zerstört Attraktionen. Die Kirche hat einen oberen und einen unteren (U-Bahn), Tempel, 77 Meter hohen Glockenturm und kann bis zu 15 Tausend. Man unterzubringen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Verklärungskathedrale
Primorsky Boulevard
Dolphinarium Nemo
Denkmal für Kaiserin Katharina II und ihre Gefährten
Denkmal für Herzog
Teschin Brücke
Familienhaus
Potemkinsche Treppe
Das Haus mit den Atlanter
Standseilbahn
Shah Palast
Numismatische Museum
Odessa Städtische Museum der Privatsammlungen
Opernhaus
Odessa Philharmonic Theater
Katholische Kirche der Himmelfahrt der Jungfrau
Odessa Festung
Die literarisch-Gedenkstätte von Alexander Puschkin
Odessa Archäologische Museum
Haus-Museum. Roerich
Arabischen Kulturzentrums
Odessa Heimatmuseum
Deribasovskaya Straße und dem City Garden
Bringing
Panteleimon Kloster
Odessa Sektkellerei
Arcadia
Holocaust Museum
Odessa Staatliche Literaturmuseum
Odessa Cognac-Fabrik
Assumption Monastery
Museum für die Geschichte der Juden von Odessa Migdal Shorashim
Trinity Cathedral
Deribasovskaya Straße und dem City Garden