See Abrau
   Foto: See Abrau

Abrau lake - es ist der größte Süßwassersee in der Region Krasnodar. Es ist 14 km westlich der Stadt Noworossijsk entfernt, auf der Halbinsel Abrau. Die gesamte Fläche des Sees ist 1, 6 sq. km ..

Der See birgt viele Geheimnisse mit seiner Herkunft verbunden. Einige Wissenschaftler behaupten, dass seine Depression ist ein Überbleibsel der alten Cimmerian Süßwasserpool, die auf dem Gelände des Schwarzen Meeres vor mehr als einer Million Jahren, andere, dass es als Folge der Karstausfall gebildet, während andere schreiben die Erscheinung dieses geheimnisvollen See mit riesigen Erdrutschen - Erdrutsche, gebildet auf einem sehr niedrigen Niveau des Meeres.

Das Wasser des Sees Abrau sind eine Art von smaragdgrünen Farbton. Es gab keine Pinien Framing oder himmelhohen Bergen, aber trotzdem ist der See sehr schöner Aussicht. Auf die Küstenbereiche wachsen Ahornbäume und Eichen.

Früher, auf der Website des Teiches wurde Circassian Dorf oder Echeh Abraham, das "Versagen" bedeutet entfernt. Auf der abchasischen Abrau-Durso, übersetzt als "das Scheitern der vier Quellen," und mit der alten iranischen als "Wasser", klar wie der Himmel. " Heute jedoch ist der See nicht sehr transparent. Seine Sicht ist etwa einen Meter.

Abrau-See ist einer der wenigen Seen angebaut, wo es ein Bootshaus, ein Hotel, und die Ufer des wilden Büschen gelöscht. Im Sommer ist es sehr warm, so kommt hier eine Menge Touristen. Neben all diesem Abrau lake - die einzige Quelle für Landwirtschaft, Industrie, Haushalt und Trinkwasserversorgung des Dorfes. Deshalb ist der Schutz des Sees Verschmutzung - die primäre Aufgabe.

Am Ende des Jahres 1974 Abrau lake wurde zum Naturdenkmal angekündigt.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen