Monument torpedomen Welt
   Foto: Monument torpedomen Welt

Monument torpedomen Welt Noworossijsk wurde in Erinnerung an die Helden des Schwarzmeer-Segler gegründet, als ein Symbol der grenzenlosen Heldentum und Mut. Das Denkmal wurde eine Zierde Tsemess Bay Waterfront. Obwohl es wurde ursprünglich geplant, an der Hauptstraße zu installieren.

Das Denkmal wurde auf dem Podium errichtet, die Simulation Meer Welle. Auf solchen Torpedobooten unter schweren Artillerie- und Mörserfeuer des Feindes, und fand am 10. September 1943 wurde Angriff im Hafen, gefolgt von der Landung von Teilen und innerhalb von 5 Tagen die Stadt von den Nazi-Invasoren befreit.

Das Torpedoboot "TK-718" auf Antrag des Exekutivkomitees des Stadtrates von Noworossijsk übertragen wurde Kommandeur der Marinestreitkräfte der Sowjetunion SG Gorschkow ordenonosnogo Stadt für die Installation auf einem Podest. Um die Löschung der Lebensdauer des Bootes während des Großen Vaterländischen Krieges er in der Seeschlacht mit den Eindringlingen nahm eine aktive Rolle.

Eröffnung des Denkmals fand am Vorabend des 25. Jahrestages der Niederlage von Nazi-Truppen Gruppierung im Jahr 1968. Eine feierliche Treffen mit den Bewohnern der Stadt die von hochkarätigen Gästen - Veteranen des Krieges, die aus verschiedenen Städten Russlands und Matrosen kamen bevormundet ordenonosnogo Novorossiysk Kreuzer "Michail Kutusow".

Ewiger Ruhm, ihre Namen abgedeckt Krieger Stoßtrupp Ts Kunikova Crews Zerstörer "Kharkiv", "Taschkent", "schlagfertig", Patrouille und Torpedoboote, Motorboote und Wadenfänger. In den Kämpfen um Novorossiysk Held der Sowjetunion wurde die Kommandanten-katerniki A. Africana, Sipjagin N., Kommandant kunikovtsev Botylev V., M. Kornitsky Sergeant, Sergeant-Hemd F. vergeben

  Ich kann die Beschreibung ergänzen