Kirche von Xenia von Petersburg
   Foto: Kirche von Xenia von Petersburg

Xenia von Petersburg Kirche ist 14 Kilometer von der Novorossiysk im Dorf von Abrau-Durso, berühmt für seine Weinkellerei. Die Kirche steht auf einem Felsvorsprung direkt über dem Ufer von See Abrau.

Kirchdorf wurde vor relativ kurzer Zeit wieder hergestellt - im Jahr 1996, während der Dienst fand in den Räumlichkeiten angepasst und seit 2001 mit der Unterstützung und finanzielle Hilfe für die lokalen Behörden, Sponsoren, begann Verwaltung Weingut Bau eines Backsteinkirche. Bau fortgesetzt, bis 2010 im Oktober, der Bischof der Kirche von Maikop und Adygea geweiht wurde - Tichon.

Die Kirche hat eine klassische Kreuz in Bezug auf die Basis, Kuppeldach und hohen Turm .  Und es wurde zu Ehren des russischen Heiligen errichtet wurde - Xenia von Petersburg, die in den Jahren 1720-1730 in St. Petersburg geboren wurde und davon ausgegangen, eine der schwierigsten Ordensgelübde - Torheit um Christi willen, nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes .  Er ist in die andere Welt ohne christliche Buße gegangen .  Sie nahm die Schuld für es auf sich verteilt alle Immobilien und Einsparungen der einfachen Leute und viele Jahre der Wanderschaft in St. Petersburg und sprach unverständliche Worte .  Im Gebet und Buße, Verzicht auf weltliche Güter und Hilfe, Wohn nur durch Betteln, nie verlassen sich mehr Pfennige, und der Rest wird an Bedürftige verteilt .  Nach einer Weile werden die Menschen daran gewöhnt, bot Nahrung und Kleidung, aber sie alle abgelehnt .  Anwohner glauben, in seiner göttlichen Gabe der Einsicht und viel Glück für die Zukunft .  Jeder versuchte, sie mit etwas, großen Wohlstand von jenen, die Xenia etwas gab, Kaufleute und Taxifahrer wetteifern bieten ihre Dienste in der Hoffnung, Glück und Wunder voll erhalten zu helfen! Sie lebte 45 Jahre und wurde in der Smolensk Friedhof Petersburg begraben .  Im Jahr 1988, dem Jahr des Jahrtausends des Christentums Rus-orthodoxen Kirche heiliggesprochen einen Heiligen Xenia .

Xenia von Petersburg Kirche in Abrau-Durso gehört zu den ROC hat aktiven Status. Heute wurde diese Kirche das geistliche Zentrum des Dorfes. Jedes Jahr am 6. Februar, dem Festtag des Heiligen Xenia von Petersburg hielt eine feierliche Dienst, der die Gläubigen aus der ganzen sammelt. An Wochenenden und Feiertagen, das Läuten der Glocken verbreitete sich weit über der Wasseroberfläche des Sees, das Sammeln Gemeindemitglieder. Am Sonntag nach der Liturgie in den Kirchenbau Sonntag Schulklassen für Kinder und Erwachsene. Es kann jeder Beratung und Erbauung der Priester aller Lebensfragen zu bekommen, lernen die Grundlagen der Orthodoxie, und Kinder in Zeichnen, Musik, Kunsthandwerk tätig.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen