Royal Pavilion
   Foto: Royal Pavilion

Elegante einstöckigen Gebäude in der Nähe der Moskauer Bahnhof in Nischni Nowgorod, wurde 1894 auf Initiative der Messe Kaufleute für eine kurze Rast Mitglieder der kaiserlichen Familie und Empfangen Ehrengäste mit der Bahn anreisen gebaut. Er entwarf das Gebäude und die majestätische Innere der Vertreter der berühmten Dynastie der russischen Architekten - Dmitri Iwanowitsch Chichagov (Autor von dem Gebäude der Moskauer Stadtduma auf dem Roten Platz).

Das Gebäude des Kaiserpavillon im akademischen eklektischen Stil mit Elementen des Barock und Rokoko gebaut. Der Haupteingang des Pavillons wird auf der ersten Plattform, dem ersten Stopp an die Stelle des Autos gelegen. In der Mitte des Gebäudes befindet sich ein großer Raum mit reichen Stuck, geschnitzte Kamin aus weißem italienischem Marmor und zeremonielle Porträt des Kaisers eingerichtet. Außerdem verfügt das Gebäude über ein kaiserliches Büro-Rezeption, wo das Telefon gehalten wurde, und das Zimmer der Kaiserin, gepolsterte Seidentuch. Aufmerksamkeit der Architekten der Suiten und Zimmer, Toiletten und anderen Räumen, in Mahagoni gestaltet und mit der neuesten Technologie der Zeit ausgestattet beraubt. Im Jahr 1896 fand in Nizhny Novgorod einen kleinen Palast von Nikolaus II und seiner Familie, die an der Allrussischen Industrie- und Kunstausstellung angekommen.

Nach der Oktoberrevolution im Gebäude des Royal Pavilion ist das Hauptquartier der Roten Armee befindet, später Komitee der bolschewistischen Partei Kanavinsky Bereich. In der Sowjetzeit (vor 1997) in einem schönen Gebäude Zug Klinik. Heute renovierte Pavillon gehört zu den Gorky Railway und praktisch für den beabsichtigten Zweck verwendet - als Saal für offizielle Empfänge.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen