Profitable House of the City Society
   Fotos: Mehrfamilienhaus Stadtgesellschaft

Einer der ursprünglichen Kaufmannsvillen auf der Weihnachtsstraße gilt als das Gebäude von Nischni Nowgorod Stadtappartement Bausparkassen, im Jahre 1812 zum ersten Gilde Kaufmann, Industriellen und Philanthropen berühmten gebaut - Fedor Petrovich Perepletchikova.

Zweistöckige Wohnung Haus wurde für den Händler von dem Architekten VM gebaut Lemke. Am Vorabend des Allrussischen Industrie- und Kunstausstellung (1896). Wie viele Häuser in den zentralen Straßen der Stadt, hat Rekonstruktion unterzogen. Neben dem Add war der dritte Stock des Gebäudes mit dekorativen Ornament, erinnert an Jugendstil in St. Petersburg eingerichtet. Fenstereinlagen Öffnungen im obersten Stockwerk wurden mit romantischen mascarons dekoriert als weibliche Köpfe mit Locken über dem Gesims waren Pylonen mit eiförmig Skulpturen und der zentrale Teil der "Weihnachten" schmückten die Fassade des Bogenfenster mit zwei Etagen.

Ursprünglich wurde das Gebäude als Gasthaus genutzt, und das Einkommen wird auf den Inhalt der Armenhäuser in Nischni Nowgorod überführt. Bequest Perepletchikova, nach seinem Tod, wurde das Gebäude an die Stadt gespendet, funktioniert auch in Zukunft einem Mehrfamilienhaus Stadtgesellschaft, die ein Hotel und Geschäfte untergebracht. Seit 1901 bis zur Revolution die Gebäude der berühmt für seine Wohltätigkeitsarbeit Nikolaev öffentliche Bank. Während der Sowjetzeit schönes Gebäude von zahlreichen kommunalen besetzt sowie einem Kino arbeiteten sie. Majakowski mit preiswerten Ticket.

Heutzutage Familienhaus Stadtgesellschaft, gut erhalten sein Aussehen, ist ein Baudenkmal von Anfang des neunzehnten Jahrhunderts und die schöne historische Wahrzeichen Kaufmann von Nischni Nowgorod.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen