Nizhny Novgorod Park "Schweiz"
   Foto: Nizhny Novgorod Park "Schweiz"

Auf dem steilen Ufer des Flusses Oka, Region Nischni Nowgorod Prioksky gelegen Erholungspark "Schweiz", im Frühjahr 1903 gebildet.

In den frühen zwanzigsten Jahrhunderts die Schüler unter Anleitung von Lehrern wurde etwa tausend Bäume entlang der Autobahn Arzamas (- Gagarin Avenue jetzt) ​​gepflanzt. Neben jedem Baum wurde Typenschild Schüler gelegt. In relativ kurzer Zeit auf dem Hang des Oka gebildet ein großer Wald genannt Park "Schweiz" von einzigartiger Schönheit. Nach der Revolution wurde Landschaftsgestaltung des Parks erweitert und die Landung wurde Charakter geplant. Der Name des Parks wurde der verändert "Park für Kultur und Erholung P.Krinova.", Später - ". Sie Lenin Komsomol", aber in der Mitte der 1990er Jahre, der Park noch immer wurde das historische Namen zurückgegeben. Da die Zeit der vorrevolutionären Landungen im Park waren uralten Bäumen Manchurian Walnuss, Amur Samt, Lärche, Kastanien, Birken, Espen und Roteiche.

Heute ist der Park "Schweiz" ist ein Waldpark, der Länge von 3, 5 Kilometer mit einer Vielzahl von Pflanzenarten, von denen einige als gefährdet. Der Vergnügungspark von Arbeitsfahrten, zahlreiche Cafés, die gleichnamige Zoo und ein Kreis junger Naturforscher für Schulkinder. Für die jüngsten Besucher in den Park Spielplatz, Verkauf von Luftballons, eine Vielzahl von Süßigkeiten, Souvenirs sowie das Skigebiet auf Pferden und einem kleinen Zug.

Liebhaber der Geschichte "die Schweiz" zu gewinnen finno-ugrischen Siedlung, unterirdische Tunnel und die Überreste der Kasaner Filiale der Eisenbahn. Im Bereich der Haltestelle "Elektron" steht ein Denkmal für Soldaten in Afghanistan und Tschetschenien getötet gewidmet.

Die "Swiss" jeder in der Lage, allein mit der malerischen Natur der Region Nischni Nowgorod und machen die schönsten Panoramen der Stadt und Umgebung.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen