Kirche Unserer Lieben Frau der Freude aller, die Sorrow
   Foto: Church of Our Lady of Joy aller, die Sorrow

An der Küste von Nischni Nowgorod ist die Kirche der Gottesmutter Freude aller, die Sorrow, im späten achtzehnten Jahrhundert im Kreiskrankenhaus gegründet. In den Jahren 1894-1896 das verfallene Krankenhaus Kirche ersetzt die Steinstruktur, der altrussischen Architektur stilisiert.

Ungewöhnlich in der architektonischen Gestaltung wurde die Kirche vom Architekten Provinz VN entwickelt Bryuhatovym und mit Spenden Witwe AY gebaut Gorbunova in Erinnerung an ihren Mann. Lesezeichen Tempel (22. August 1894) wurde zum Bischof geweiht Arzamas und Nischni Nowgorod, Wladimir, und die Weihe des Altars Unserer Lieben Frau Mutter aller Betrübten wurde zur Eröffnung der Allrussischen Industrie- und Kunstausstellung in Nischni Nowgorod im Jahre 1896 gehalten Zeitüberschreitung. An der Basis des Thrones wurde eine Kupfer Plaque platziert.

In der Sowjetzeit wurde Sorrow Kirche geschlossen, aber nicht zerstört. Im September 2005 wurde die Kirche renoviert wieder geweihte Bischof George. Forces Wohltäter und Gemeindemitglieder in der Nähe des Tempels wurde ein Haus gebaut ein Gleichnis, errichtete er einen Zaun und geadelt Territorium. Als die Kirche Sonntagsschule.

Heute odnoprestolnaya Sorrow Kirche ist ein Denkmal der Geschichte und Architektur. Das Backsteingebäude hat eine ungewöhnliche dreiköpfigen Ende der Glockenturm und Gebetshalle. Unter dem zentralen Turm Glockenturm mit Gewichten visyagoy-in Torbogen suspendiert fünf Glocken. Die Fassaden im Stil der russischen Architektur wurden verwendet: false Pechnasen in die Traufe, gekielt Gehäuse an den Fenstern.

Der schöne Tempel gilt als ein architektonisches Wahrzeichen in der Stadt sein.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen