Gorky Kindereisenbahn
   Foto: Gorky Kindereisenbahn

In Kanavinsky Bezirk Nischni Nowgorod wird Gorky Kindereisenbahn (GDZHD), im November 1939 eröffnet befindet. Landmark hat eine aktuelle Länge von mehr als drei Kilometer von schmalen linearen Straße mit drei Stationen: Pushkino, glückliche und Homeland. Bewegung auf der Kindereisenbahn wird mittels einer Dampflokomotive CP-4 №430, die eine Rarität und eine der wenigen erhaltenen Exemplare dieser in der Welt durchgeführt.

In der Anfangsphase hat es auf dem Territorium der GDZHD Avtozavodsky und Leninsky Bezirke der Stadt und hatte zwei schöne Station-Station: "Heimat" und "Happy", von dem Architekten Yakovlev und Anisimov gebaut. Kinder-Eisenbahn wurde mit den modernsten Kommunikationsmittel und Alarmsystemen ausgestattet sowie mit zwölf weichen Autos, gemacht, um je nach der Art von Autos der Moskauer Metro bestellen ausgestattet. Im Jahr 1960, im Gebäude der Station, "Happy", die ein architektonisches Denkmal, befindet Avtozavodskaya Hochzeitsplatz. Schöne zweistöckige Bahnhofsgebäude "Rodina", mit einem runden Drehkopf gekrönt, der Ausgangspunkt Kindereisenbahn heute. Im Jahr 1991 der Wiederaufbau der Eisenbahn schmal linear, im Jahr 1994 war eine neue Route, und wurde 1996 Dampflokomotive einzigartigen KP-4-430 restauriert.

Heute Gorky Kinder Eisenbahn arbeitet mehr als Attraktion in der Sommersaison (von Juni 01-01 September), und zusätzlich zu der Behandlung von Kindern serviert vom Sommercamp "Young Eisenbahner". Am Hauptbahnhof "Homeland" befinden sich: Aufenthaltsraum, Bar, Vorverkaufsstellen, Buch Kioske, Räume für Arbeitsgruppen sowie im Turm des Gebäudes ist ein Museum der Geschichte der Eisenbahn.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen