Eggenburg
   Foto: Eggenburg

Eggenburg - österreichische Stadt, in das Bundesland Niederösterreich Österreich, 63 km von Wien entfernt, befindet sich als Teil des Bezirks Horn. Es ist bekannt, dass die lokalen Länder waren seit der Jungsteinzeit bewohnt. Der erste Datensatz Eggenburg gehört dem 12. Jahrhundert. Als ein Ergebnis des Kampfes Ottakara mit Rudolf von Habsburg der Stadt in den Besitz der Habsburger kam und erhielt Stadtrechte 13. August 1277.

Die stufenweise in der Stadtmauer aus dem 13. Jahrhundert entwickelte sich die Stadt gebaut, und im 15. Jahrhundert gab es Wehrtürmen. Defensives Stadtmauern Eggenburg hielten sich stark in dem Land. Herzog Albrecht V. verkündet Eggenburg Stadthauswirte, die so eine schlagkräftige, um seine wirtschaftliche Entwicklung serviert.

Im Jahr 1713 gab es eine schreckliche Plage, die viele Einheimische getötet. Zu Ehren des Sieges über die Krankheit der Stadt gespendet 365 Gulden für den Bau der Säule Heiligen Dreifaltigkeit, die auf dem Hauptplatz der Stadt, 19. September 1715 erschienen.

Im Jahre 1808 in Eggenburg verheerenden Brand, der viele Gebäude und Produktionsanlagen, die dem Niedergang der Stadt geführt hat, zerstört fiel. Eine neue Welle der Entwicklung kam in Eggenburg mit dem Aufkommen der Eisenbahn im Jahre 1870.

Derzeit ist die Stadt zieht viele Touristen an. Eines der interessantesten Attraktionen ist das Museum des Sammlers und Forscher Johann Krahuletsa, die eine erstaunliche Sammlung von geologischen, archäologischen und ethnographischen Erkenntnisse gesammelt.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Eggenburg
Schloss Rosenberg
Das Stift Heiligenkreuz
Gmund
Das Haus-Museum von Joseph Haydn in Rohr
Das Stift Heiligenkreuz
Tulln an der Donau