Museumsmeile
   Foto: Museum Mile

Museumsmeile - ein Segment der Fifth Avenue, die sich zwischen der 82. und der 105. Straße liegt. Die Länge der es wirklich ist etwa eine Meile (1, 6 km), und es gibt ein Dutzend Museen, darunter das berühmte Metropolitan.

Museumsmeile - ein Ort mit einer unglaublichen, eine der höchsten in der Welt, die Dichte des Kulturmediums. Schon aus diesem Grund, das Museum der Fifth Avenue wurde zu einem Wahrzeichen in New York. Auffällig ist, dass die Kultureinrichtungen wie einen wichtigen Platz in der Struktur der teuerste Einkaufsstraße der Welt, wo der Preis pro Quadratmeter der Erde passiert alle vernünftigen Grenzen zu besetzen. Jedoch wird in diesem Jahr an der Ecke Fifth Avenue und 110th Street erwartet die Besucher des neuen Gebäudes des Museum of African Art, die sich als Vollmitglied der Mile erklärt hat, zu öffnen.

Alle Objekte Miles, mit Ausnahme des Metropolitan Museum, durch die Fifth Avenue am Central Park sehen (Gebäude Meta - das einzige, was im Park liegen und dessen Haupteingang befindet sich genau gegenüber der 82 th Street). Wenn Sie das Zählen von diesem starten, werden Museen von Mile folgt verteilt: Goethe-Institut (German Cultural Center, Ecke 83rd Street), New Galerie (deutsche und österreichische Kunst, 86th Street), Solomon R. Guggenheim Museum (zeitgenössische Kunst, 88. ), das Museum der Nationalen Akademie (amerikanische Kunst, 89.), Cooper-Hewitt National Design Museum (89.), das Jüdische Museum (92.), Museum der Stadt von New York (103-I), El Museo del Barrio (Latin American Art, 105-I) und schließlich die bereits erwähnte Museum of African Art (110-I). Ein wahrer Kenner, können wir hier hinzufügen Frick Collection, an der Ecke der 70. Straße, aber diese Adresse ist nicht formell in das Museum Meile enthalten.

Meile - nicht nur topographisch-Konzept: örtliche Museum jedes Jahr in Verbindung für ein großartiges Festival. Es gibt sie in der Regel in der zweiten Hälfte des Juni, und am Tag der Fifth Avenue zwischen der 82. und der 105. Straße geworden Fußgänger. Sami Museum nach sechs Uhr arbeiten kostenlos für diese New York - eine Seltenheit. Nahe dem Eingang, um lange Warteschlangen zu wollen, um die Sammlung zu erkunden - die Stadtbewohner und Touristen geduldig stehen in den Morgen. Für diejenigen, die Hoffnung nicht zu schätzen weiß bis heute Ausstellung bekommen (und für ungeduldige Kinder), direkt an der Fifth Avenue hielt eine laute Straße Party mit Musik, Tanz, Zeichnung auf dem Bürgersteig, Performances. Aber wenn die Kinder lernen, dass nur auf die 92 th Street, sie ein italienisches Eis in "Ciao Bella" genießen können - ein Urlaub wird es auch weiterhin.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen