Museum of the Sea, Air and Space "Intrepid"
   Foto: Museum des Meeres, Luft und Raum "Intrepid"

Der Flugzeugträger "Intrepid", steht auf auf dem Hudson gelegt - ein ausgezeichnetes Museum des Meeres, Luft und Raum. Hier ist alles jetzt, eine riesige und beeindruckende - der Flugzeugträger selbst, Kampfflugzeuge und Hubschrauber, ein U-Boot, auch ein Raumschiff.

Das Zentrum der Ausstellung - natürlich der Flugzeugträger "Intrepid" ("Fearless") auf dem Höhepunkt des Zweiten Weltkriegs gegründet und im Jahr 1943. Er nahm an großen Schlachten im Pazifik, steht ein Kamikaze-Angriff nach einer von ihnen musste in die Pearl Harbor Segeln zu bekommen. Nach dem Zweiten Welt "Intrepid" wurde im Vietnamkrieg beteiligt (es war dann auf sie als Träger-basierten Flugzeuge Pilot John McCain, der fünfeinhalb Jahre der Folter und Misshandlung in Vietnamesisch Gefangenschaft und der später ein US-Senator lebt serviert). Aber die ungewöhnliche Biografien "Intrepid" - Arbeit in der NASA-Flugzeugträger-Hubschrauber geretteten in den Atlantik, den amerikanischen Astronauten spritzte.

Im Jahr 1976 ehrte er das Schiff nahm an der Feier der Zweihundertjahrfeier der Vereinigten Staaten, nach dem er geplant, um für Schrott zu senden. Aber dazwischen zwei Personen: eine prominente New Yorker Philanthropen Zachary Fisher und Journalist, ein Veteran des Zweiten Welt Michael Stern. Sie führten eine erfolgreiche Kampagne, um das Schiff zu retten und sie in einem Museum. Im Jahr 1986 hat der Träger als Kulturdenkmal anerkannt. Die Welt, die er sich für den Film bekannt: "Ich - eine Legende", in dem der Held Will Smith spielt Golf auf seinem Deck.

Heute können Besucher den Flugzeugträger, seinem Befehl Kabine Quartalen Besatzung, Hangars zu erkunden. Auf dem Deck des Schiffes - viele Kampfflugzeuge aus verschiedenen Epochen und Ländern: alte Schraube Torpedo "Avenger" Unterschall-Träger-basierten Kämpfer "Demon" Überschall "Geländeläufer" und "Phantoms" sowjetischen "MiG". Hier - Sikorsky Hubschrauber, die berühmte "Irokesen" und Bell-47. Stars der Flugschau sind zwei sehr verschiedene, aber ähnliche geschwungenen Konturen des Bauteils: Überschall-Passagier "Concord", über den Atlantik in nur drei Stunden, und in großer Höhe Aufklärer "Lockheed A-12" (nicht erreicht hat, aber keinen Fortschritt).

Der Kernraum des Museums - Bildungs ​​Shuttle "Enterprise", die nie stieg in den Orbit. Im Jahr 2012 wurde er in New York durch spezielle Flugzeugträger gebracht (mit einem riesigen Frachtflugzeug flog triumphierend über der Freiheitsstatue, den Hudson River und Manhattan). Neben dem Shuttle verfügt das Museum über eine Kopie des amerikanischen Kapsel "Mercury" und Ländern Raumsonde "Sojus".

Neben dem Flugzeugträger festgemacht Diesel-U-Boot "Brummbär" ("Grumpy"), die während des Kalten Krieges patrouillierten mit nuklearen Marschflugkörper. Einer der Flugkörper "Regulus" direkt auf dem Deck des Bootes installiert ist.

Jeder, der das Boot sehen wollte, müssen Sie überlegen: Nur die hier erlaubt, die vor der Tour in der Lage, durch eine spezielle Dimensionsloch zu klettern. Luken auf dem U-Boot sind schmal und die Dimensions Person leicht in ihnen stecken. Und es wäre eine Katastrophe für die geehrt Kriegsschiff zu sein.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen