Kirche der Verklärung auf der 29th Street East
   Foto: Kirche der Verklärung auf der 29th Street East

Episcopal Church of the Transfiguration in der 29. Oststraße Streiks aus der Ferne. Next - zwei Hochhäuser, voll von modernen Gebäuden und roten Backstein-Anlage mit einem Innenhof sieht aus wie es im ländlichen England ist.

Spitznamen Tempel, der im Jahre 1849 im Stil der frühen Gothic Revival gebaut wurde, und ein gemütliches Zuhause: ". Eine kleine Kirche um die Ecke" Es erschien in 1870, als der berühmte amerikanische Komiker Joseph Jefferson kam zu dem Reformierte Episkopalkirche das Sühnopfer für die Trauerfeier bitten gerade gestorben Komiker George Holland. Der Abt weigerte sich, die Beerdigung des Schauspielers, dessen Beruf wurde als Sünde zu lesen, aber sagte: ". Es gibt eine kleine Kirche um die Ecke - Ich denke, sie tun, diese Art der Sache" Jefferson sagte: "Wenn dem so ist, kann der Herr segne diese kleine Kirche um die Ecke! ".

Holland otpeli und niedlichen Spitznamen Kirche bekannt wurde die New Yorker dank Jefferson - sagte er Reportern über alles.

Kirche der Verklärung ist bereits als ein richtiges Haus Christi bekannt. In der Gründer und Abt George Houghton immer verbrannt Kerze, und hing an der Türklingel - Sie auch in der Nacht rufen könnte. Houghton speiste die Hungrigen, bergende entlaufene Sklaven, war der Gründer der gemeinnützigen Gesellschaften und persönlich sehr tapferer Mann. Während der Unruhen im Juli 1863, als die weißen Einwanderer geplündert und ermordet schwarz (sie galten als die Ursache des Bürgerkrieges), gab Houghton Zufluchtsort für viele verfolgte Kirche. Wütenden Mob belagerte den Tempel. Houghton nahm das Kreuz für Prozessionen, ging an die Rebellen hob das Kreuz auf sich und sagte: "Zurück, weiß Teufel im Namen Christi, zurück! ". Die Menge zog, Menschen wurden gerettet.

Nach der Beerdigung Service-Geschichte aus Holland viele Schauspieler und Schriftsteller geworden Pfarrei Kirche der Verklärung (1923, als es gegründet wurde, auch die Actors Guild Episcopal). Im Jahr 1914 Pelham Granville Wodehouse, damals angehende Schriftsteller und Dramatiker, wurde hier mit seiner Ethel heirateten. Wodehouse war sehr angetan von diesem Tempel: viele seiner Figuren wurden hier geheiratet, und die 1920 Musical "Sally" endete Chorgesang Verse zu Ehren von Wodehouse kleine Kirche um die Ecke.

Ich liebte die kleine Kirche und O. Henry - es ist nicht oft in seinen Geschichten erwähnt, vor allem in den "Pharaonen und Choral" und "Roman Börsenmakler." Als der berühmte Schriftsteller und eine schlechte Trinker O. Henry starb im Jahre 1910 von Alkoholismus, seine Beerdigung in seiner geliebten Kirche, in der Kapelle des St. Josef von Arimathäa. Aber der linke Pad im Geiste seiner Untertanen - wurde die Beerdigung für die gleiche Zeit wie die Hochzeit eines jungen Paares geplant. Der Bräutigam, der früher verschoben kam die Hochzeit für eine Stunde, gelang es, die Braut zu ergreifen und führen sie unter einem Vorwand. Eine Stunde später war die Beerdigung vorbei, das Paar heiratete. Die Braut lernte alles erst nach vielen Jahren.

Kirche hegt seine Geschichte. Eine ihrer Glasfenster schildert Jesus, der die Arme des Verstorbenen Holland zeigt. Die Inschrift auf dem Glasfenster steht: "Gott segne die kleine Kirche um die Ecke."

  Ich kann die Beschreibung ergänzen