City Island
   Foto: City Island

City Island - Teil der Bronx kleine bewohnte Insel, durch eine einzige Brücke zu Pelham Bay Park. Dies ist ein unglaublich ruhiger Ort, wo Rehe wandern oft aus dem Park - auch, seltsam genug, New York.

Die Insel hat mehr im Jahre 1654, britische Aristokratin Thomas Pell gekauft werden. Ein Jahrhundert später, versuchte der New Yorker Benjamin Palmer an verkehrsgünstig gelegenen Insel in der Werft- und Hafen drehen, aber der Krieg für die Unabhängigkeit dieser Pläne zerstört. Industriellen Fortschritt nicht zu Fuß auf der eisernen Ferse dieses Stück Land, und der verbleibende Fragment eines vergessenen Paradies gesetzt.

Heute, City Island - ist so etwas wie ein kleines Fischerdorf von Neu-England. Jeder Punkt dieses "Dorf" ist ein kurzer Spaziergang von den Gewässern des Golfs Istchester. Durch die ganze Insel geht die Hauptstraße von City Island Avenue. Abfahrt von ihren Straßen mit dem unprätentiösen Titel: Royal, Winter, Meer. Es gibt dann zwei kleinen Supermarkt, Tankstelle, Apotheke, Bank, Post, Bibliothek, eine Streuung von Antiquitätenläden. Auf der Hauptstraße steht eine sehr schöne rote Backstein katholischen Kirche Unserer Lieben Frau - Stern des Meeres.

Einweihung der Kirche der Jungfrau Maria Fischerdorf, Leitstern Matrosen, natürlich, ist kein Zufall. Obwohl jetzt auf City Island leben weit von armen Menschen, wird seinen Wohlstand noch immer mit dem Meer verbunden. Hier sind vier beliebten Yachtclub, Segelschule; manhettentsy ihre Yachten hier zu halten. Das Maritime Museum enthält Kunstwerke und Artefakte, die über die Geschichte der dvuhsotpyatidesyatiletney Schiffbauer und Fischer America erzählen. Die Hauptstraße der Insel - eine Meile von Restaurants, in denen riesige Portionen ausgezeichnet, frisch gefangenen Fisch, Hummer, Muscheln Suppe. Am Strand können Sie immer ein Boot zum Fischen entlang der Long Island gehen können.

Die Insel hat viele Wohnungen viktorianischer Architektur. Das Leben hier fließt langsam, die Sonnenuntergänge sind herrlich (auch bieten den Gästen eine Fahrt mit dem Boot, um den Golf von immer in der Sonne zu bewundern). Akustische Messungen haben gezeigt, dass die City Island - die ruhige Lage in New York City im Zentrum von Manhattan normalen Lärm erreicht 60 Dezibel, die Hauptstraße der Insel - nur 38. Dieser Umstand zu schätzen wissen, die Tiere auf der Insel lebenden Waschbären, Eichhörnchen, Kaninchen, Stinktiere, Kojoten . Gibt es eine Herde von wilden Truthähne. In den Küstengewässern von Enten, Gogol, Stockenten, Kormorane bewohnt. Vergleichen Sie sie auf hellen grünen Papageien Mönche. Arten aus Südamerika eingeführt, sie waren einst die Heimat der Mode Spielzeug, sondern angepasst an das lokale Klima und Jetzt zu leben frei auf dieser Insel Wildnis von New York.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen