Brooklyn-Brücke
   Fotos: Brooklyn Bridge

Brooklyn Bridge über den East River verbindet Manhattan mit Brooklyn - einem der beliebtesten Ausflugsziele in New York. Wenn es wurde 1883 erbaut, war es die längste Hängebrücke der Welt (fast zwei Kilometer). Neugotischen Stil, charakteristischen Spitzbogen über dem Durchgänge durch riesige Granittürme, die Bahn aus Stahlseilen - alle noch inspiriert Kreativität. Die in Vers und Prosa beschrieben Brücke, sind in den Abbildungen und Fotos, Sterne in einem Film aufgedruckt. Er wurde der unbestreitbare Symbol von New York.

Damit dies geschehen kann, benötigt Engineering und Menschen feat.

Ingenieur John Roebling August begann die Arbeit an der Brooklyn Bridge im Jahre 1867. Roebling wurde bereits für seine Hängebrücke, die er baute mit ihnen entwickelte spezielle Stahlseile bekannt. Während der Vorbereitungsphase gab es einen Unfall - ein Ingenieur, der auf dem Rand des Docks, näherte sich die Fähre zerkleinert seinen Fuß. Nach der Amputation von Fingern sich heraus, dass Roebling Tetanus. Der Ingenieur starb nach 24 Tagen.

Verwalten Projekts war der älteste Sohn von Roebling, Washington im August. Als Unterstützung für die Brückentürme verwendet er Senkkästen. Mit ihrer Verwendung von der Konstruktion wurde schneller gehen, aber ein Nebeneffekt der Arbeit mit ihnen war ein Caissonkrankheit. Folgen - Gelenkschmerzen, Krämpfe, Lähmungen und oft den Tod. Aus den Kurven in den Bau der Brooklyn Bridge hat mehr als hundert Mitarbeiter, darunter Washington Roebling gelitten.

Er litt sehr stark -, damit er nicht aufstehen konnte. Und dann über Roebling Ehefrau Emily nahm die tägliche Überwachung des Baus.

Ich hatte noch nie gewesen, Ingenieur führte ein so großes und komplexes Projekt in der Ferne. Es dauerte 14 Jahre. Emily wurde für krankenschwester, Partner, Co-Autor und Vertraute ihres Mannes. Sie war sich für das Werk, bevor Washington und jetzt studiert höhere Mathematik, Festigkeitslehre und vielen anderen Disziplinen. Emily hatte mit Politiker, Ingenieure, Arbeiter beschäftigen, und keiner ihrer Kompetenz angezweifelt. Im Jahr 1882 gab es eine Frage, ob Roebling als Chefingenieur zu halten - Emily gemacht und bewiesen, dass sie und ihr Mann wird die Sache zu Ende zu bringen.

Wenn die Brücke fertig war, ging sie zunächst - in einem Wagen, mit einem Hahn auf den Knien, als Zeichen des Sieges.

Sechs Tage nach der Eröffnung auf der Brücke gab es eine Panik in der die Menschen starben - Fußgänger aus irgendeinem Grund beschlossen, dass das Gebäude zusammenbricht. Für die Bewohner zu beruhigen, Phineas Barnum von Brooklyn Bridge Wohnwagen von seinem Zirkustiere, darunter alle Elefanten, von denen es 21 Selbstverständlich hielt, überlebte die Brücke. Er hatte zu ertragen - Roebling sagte, dass das Gebäude über sechsfachen Sicherheitsmarge. Die Stabilität der Brücke wurde wieder von 11. September 2001, erwies sich als eine Menschenmenge lief ihm nach Manhattan nach den Terroranschlägen auf das World Trade Center Türme.

Touristen werden immer empfohlen, über die Brücke zu gehen: die herrliche Aussicht daher. Aber es ist nicht nur ihnen. Brooklyn Bridge - ein Denkmal der Ingenieurskunst und der menschliche Geist.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen