Kloster von St .. Klara von Assisi
   . Foto: Kloster Klara von Assisi

Der moderne Look des Ensemble des Klosters St. Klara von Assisi - das Ergebnis der sorgfältigen Restaurierung, für die Beseitigung von Schäden, die durch die Bombardierung der 4. August 1943 und die anschließende Feuer verursacht durchgeführt. Restaurierungsarbeiten wurden in das Kloster der ursprünglichen gotischen Stil zurückgegeben. Der erste Tempel, im Jahre 1310 erbaut - 1328 Jahre. auf Antrag der Robert I. von Anjou und seine Frau, wurde zu Ehren des Corpus Christi geweiht und seinen heutigen Namen ist verpflichtet, sich hier niederzulassen Mönche Clarissa. Das Innere der Basilika bildete eine majestätische Halle, durch hohe gotische Fenster beleuchtet. Auf beiden Seiten der Halle sind Bild mit Seitenkapellen gezogen. Die Hauptattraktion des Innenraums - das majestätische Hauptaltar, zum Glück durch das Feuer unberührt, mit der Kreuzigung Ära trecento. In der Apsis und in der Nähe der Eingang zur Sakristei gibt es Grabsteine ​​Anjou-Dynastie Monarchen des XIV Jahrhunderts.

Die Hauptattraktion des Klosters, die jetzt von den Franziskanern im Besitz - Kreuzgang (Klosterhof), mit Gärten, Spielhallen, Einkaufszentren, bosquets Säulen und Bänke mit Majolika-Fliesen bedeckt. Die Idee der Dekoration gehört J. Vaccaro und Majolika mit pastoralen und mythologische Themen im Jahre 1740 hergestellt, und Donato Giuseppe Massa.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen