Archäologisches Nationalmuseum
   Foto: Archäologisches Nationalmuseum

Das Nationale Archäologische Museum befindet sich in einem geräumigen Gebäude, im Jahre 1586 von dem Architekten Fontana für Marstall errichtet, die von ihm für die Universität umgebaut entfernt. Zu Beginn des XIX Jahrhunderts wurde es in ein Museum, das eine Sammlung von Kunstwerken Parma Farnese Familienhäuser umgewandelt. Mit der Ankunft in Neapel die wichtigsten archäologischen Funde aus Pompeji, Herculaneum und Stabiae gesamte Anordnung wurde in der aktuellen Gebäudes platziert.

Im Jahr 1860 eröffnete das Museum für die Öffentlichkeit zugänglich. Im Jahre 1980 während eines Erdbebens die Museumssammlung schwer beschädigt und Restaurierungsarbeiten ist noch im Gange.

Das Museum beherbergt eine reiche Sammlung von pompejanischen Mosaiken, archäologische Funde aus Pompeji und Herculaneum, einschließlich der Sammlung von "Erotic Art von Pompeji."

  Ich kann die Beschreibung ergänzen