Murmansk Regional Drama Theatre
   Foto: Murmansk Regional Drama Theatre

Einer der beliebtesten Theater in der Stadt Murmansk ist eine regionale Schauspielhaus. Erstellen Theater aufgetreten im Jahr 1939 auf der Grundlage von einem der Zweige des Leningrader Bolshoi Drama Theatre nach M. Gorki benannt. Der erste Direktor des Theaters wurde Morschihin SA, der künstlerischer Leiter hat, sowie AV Shubin, der im Theater als Chefregisseur bleibt. 1. Februar 1939 fand die erste große Ereignis im Leben des Theaters - seine Entdeckung, die von der Leistung mit dem Titel "Der Generalkonsul" auf der Idee der Brüder Scheinin geprägt war. Das Repertoire des ersten Theatersaison hatten die folgenden Leistungen: "Open" Goncharov I., "Vassa Zheleznova" M. Gorki, "Les" Ostrovsky A., "Hund in der Krippe" von Lope de Vega, "Tanya" A. Arbuzov sowie viele andere berühmte Werke.

Während des Großen Vaterländischen Krieges im Theater ist er der künstlerische Leiter Savina T . T .  In den Jahren der Theater Mitarbeiter organisiert es ein spezielles Team, das während des Krieges mit zahlreichen Konzerten in den militärischen Hauptquartier und Militäreinheiten sowie in Krankenhäusern und Kliniken durchgeführt hat .  Selbst in den schwierigsten für die Sowjetunion, das Theater produziert siebzehn prime unter die unter dem Namen des Stücks "Der Mensch unserer Stadt" aufgeführt ist .  Es war die Premiere des Theaterstücks, die im Herbst 1941 stattfand, in der Halle wurde vom Verfasser der Arbeit besuchte - Konstantin Simonov .  In einem anerkennenden Geste beschlossen, Schriftsteller, ein Geschenk an das Theater als Front-Line-Gedichte und ein Spiel namens präsentieren "russische Volk" .  Symbolische, war die Tatsache, dass es der Tag der sowjetischen Sieg über die deutschen Truppen im Jahre 1945, Murmansk Theater spielte ein Spiel auf dem berühmten Spiel Simon, "So wird" . 

Während der Nachkriegsjahre, die Theaterdirektoren Arbeitspositionen so prominente Leute wie Dobrotin A. Yurenin A. Petrov-bytov P. Yaschikovsky C und berühmten Schauspielern: A. Rogachev, Dodonkin A. Phillip V. Fedorov E ., Ilkevich V. Hvatskaya Z., Shapovalova EA, und viele andere talentierte Leute.

Für eine recht lange Zeit war das Theater ein mobiles, dh Ich habe nicht ein eigenes Gebäude oder Geschäftsräumen, weshalb alle Theateraufführungen wurden in dem Kulturpalast Murmansk Fischer, die heute als Regional Palast der Kultur nach der SM Kirov Namen bekannt ist gehalten haben

Nach dem Willen des freudigen Ereignis Murmansk Theater noch ein eigenes Gebäude, an der Hauptstraße befindet, erhält - so fröhlich für alle Theater kollektiven Veranstaltung fand im Jahr 1963. Im gleichen Jahr kam das Theater zu VV Kiselev, der wirkt, Chefdirigent der Truppe war, und war früher ein Schüler des berühmten GA Towstonogow, die eine neue Etappe in der beruflichen Entwicklung des kreativen Lebens des gesamten Teams markiert arbeiten. Bemerkenswert ist die folgende Aussage Vasyl Kiselyov ", der Trojanische Krieg wird nicht sein", "104 Seiten über die Liebe", "Bug", "Valentin und Valentina".

Sonderkreditvergabe an den talentierter Regisseur war ein gegenseitiges Verständnis und die Kontakte mit der Gruppe der Dramatiker aus Leningrad zu etablieren: Kokovnikovym, S., A. Galin, Koasnogolovym V. und andere. Fruchtbare Zusammenarbeit hat sich eine kreative Tätigkeit mit Kelly B. Pellet und Oleg Ovechkin.

Im Jahr 1972 begann er in der Theaterdirektor Grigory Mikhailov, deren Name hat sich nicht nur in der dramatischen Theater, sondern in der gesamten Kulturleben der Stadt erkennbar. In 80 bis 90 Jahren des 20. Jahrhunderts Theater Aktivität wurde mit den Namen von F. Grigoryan, Chernyshov Yu, Pasi B. und dem berühmten Theaterregisseur zugeordnet wurde Pidust A., der das Theater während 1979-1992 geführt.

Tourneetheater fand in Karelien, der Krim, der Region Archangelsk, sowie in Norwegen, Schweden und Finnland. Im Jahr 2005 nahm das Theater an der großen Festival "Victory Day ...", präsentiert die Inszenierung Kuznetsova und A. Zak "Frühlings-Tag, den 30. April ...."

Heute Murmansk Drama Theatre wurde die Inszenierung russischen und ausländischen Klassiker und modernen Dramas.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen