Alexander-Newski-Kathedrale
   Foto: Alexander-Newski-Kathedrale

Cathedral of St. Alexander-Newski-in Mstislavl wurde an der Stelle des verbrannten Bernhardinerkirche im Jahr 1870 erbaut.

Vor 1857 war dieser Ort eine Kirche Bernardine Mönche. Bernhardinerkirche wurde 1727 von Ivan Gurko Vitebsk Kornett gebaut. Auf Drängen des Jesuitenordens von Mönchen, die hier stehen Afanasyevskaya alte Kirche wurde auf den Friedhof bewegt und seine Lage im Zentrum Mstislavl es einen großen Stein Kirche, die neben dem Klostergelände wird gebaut wurde.

Es gibt eine Legende, die besagt, dass eine solche Anordnung für die Kirche und Bernardine Kloster wurde nicht zufällig gewählt und nicht zufällig so hartnäckig gesucht Transfer Afanasyevskaya Kirche. Wahrscheinlich unter Mstislavl gibt es unterirdische Tunnel, die die Karmeliter, Jesuiten und Bernardine Kirche verbunden ist. Es ist möglich, dass die Legende wahr ist, weil diese Gebäude werden getrennt, eine kurze Strecke.

Bernhardinerkirche wurde durch den Oberbefehl über die kaiserlichen russischen Behörden im Jahre 1831 nach dem Scheitern des polnischen nationalen Befreiungsaufstand geschlossen. Rebel aktiv unterstützt die katholische Geistlichkeit, die Einrichtung in den Predigten der Gläubigen gegenüber der russischen Regierung. Es wurde daher beschlossen, alle katholischen Kirchen und Klöster auf dem Territorium der Russischen Föderation zu schließen. Nach dem Schließen wurde der Bau der Kirche an das Militär übergeben.

Im Jahr 1857 wurde der Bau der Kirche und das Kloster der orthodoxen Gläubigen, die an der gleichen Stelle Athanasian Kirche wiederbeleben wollen übergeben. Aber im Jahre 1858 erlitt die Stadt eine schreckliche Feuer, brannte etwa 500 Gebäude der Stadt. Schwer verletzt und die ehemalige Bernhardinerkirche.

Im Jahr 1870 wurde in Russland breiten Feier des Jahrestages des Geburtstages Seiner Durchlaucht Prinz Alexander Nevsky geplant. An diesem bedeutsamen Anlass wurde der ehemalige Bernardine Kirche in der Kirche von Alexander Nevsky umgebaut.

Heute ist die Kirche von Alexander Newski wurde wiederhergestellt. Jetzt ist es eine Kathedrale. Die Kathedrale ist gespeichert orthodoxen Heiligtümer: das Symbol des Alexander-Newski mit den Reliquien des Heiligen, der Ikone der Gottesmutter von Iver, die während der Krönung Nikolaus II in Moskau geweiht wurde.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen