George Church
   Foto: George Church

Mozyr St. George Tempel oder Tempel zu Ehren von St. George, wurde 1995-1998 auf Kosten der Privatunternehmer Mozyr Chobanyan Voskan Aykazovich gebaut.

Setzen Sie den Bau der St.-Georgs-Kirche wurde nicht zufällig gewählt - Mound of Glory. Auf dem Hügel des Ruhmes Denkmäler Verteidiger Vatersnamen. Bürgerinnen und Bürger kommen hierher, sich zu erinnern, in den Großen Vaterländischen Krieg Soldaten der Gefallenen. 6. Mai 1995 wurde Platz für den Bau des Tempels zu Ehren der Erinnerung an all jene, die für ihren Glauben und Vater Soldaten und Führer starb geweiht.

Voskan Aykazovich Chobanyan wurde für seine Verdienste um die orthodoxe Kirche Orden des Heiligen Wladimir 3. Grades ausgezeichnet. Neben der St.-Georgs-Kirche, gegründet und ist Vorstandsmitglied von mehreren gemeinnützigen Stiftungen Chobanyan. Diese Mittel helfen, die belarussische überleben schwer kranken Kindern und kümmert sich um Waisen Mozyr Waisenhaus.

Im Jahr 2001 besuchte der St.-Georgs-Kirche des Patriarchen von Moskau und ganz Russland Alexi II.

Mehrmals in der Kirche auf private Spenden gebaut Mozyr Geschäfts geschändet und niedergebrannt. 25. Dezember 2006 St.-Georgs-Holzkirche wurde geschändet und durch Satanisten verbrannt. Dieser Fall hat die barbarischen Vandalismus Mozyr öffentlichen verzinkt. Auf den Anruf des Bischofs von Turov Stephen reagierte Gläubigen. Ihre Spenden März 2007 begann der Bau der Steinkirche. 16. November 2010 in der neuen Kirche wurden vergoldeten Kuppel errichtet.

25. Dezember 2010 eine neue Steinkirche wurde von Bischof Stefan von Turov geweiht.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen