Der Abt des Klosters des Erlösers
   Foto: der Abt des Klosters von den Erlöser

Des Abtes Haus mit Vasilievskaya Kirche auf dem Territorium der Murom Spassky Kloster. Es liegt an der Westseite der Kathedrale der Verklärung entfernt.

Des Abtes Hauskirche des heiligen Basilius, Bischof von Rjasan wurde 1687 auf Kosten des Metropolitan Sarskoe und Podonskogo Varsonofy auf seinen eigenen Mitteln gebaut im Jahre 1691 wurde eine neue Tempel Pokrowski gebaut. Der Abt war ein zweistöckiges Steinhaus, das oben und unten auf dem Wohnzimmer mit Stein Kellern und Gewölben angeordnet sind.

Abbot House wegen seiner Baufälligkeit schon lange leer, bis der Raum für die der Abt nicht gebaut Holzzellen, in denen beide lebten priors. Im Jahr 1885, das alte Steinhaus repariert: das gefährliche und nicht die Wärme in den Wintergewölbe an neuen Orten brachte lassen; innen verputzte Wände; Remake neuem Fenster, Türen, Öfen, Bodenbelag. Das Erdgeschoss wurde auch radikal verändert.

Weiter Renovierung wurde nach der Übertragung des Klosters von der Russischen Orthodoxen Kirche im Jahr 1996 durchgeführt, das neue Haus Kirche Pfarrhaus, im Nordflügel der zweiten Etage befindet, wurde am 22. Juni 1996 weihte der Erzbischof von Wladimir und Susdal Evlogii zu Ehren des heiligen Basilius, Bischof von Rjasan.

Derzeit ist der Abt ein zweistöckiges Backsteingebäude. In Bezug auf die es rechteckig ist. Es erreicht in einem sehr bescheidenen architektonischen Formen. Gehäuse aus Formsteinen gemacht, unterscheiden sich auch unprätentiös.

Der architektonische Wert der Abt des Heiligen Verklärung Kloster ist, dass sie - die einzige überlebende Murom zivilen Gebäuden aus dem XVII Jahrhundert, ermöglicht es uns, die Architektur der Häuser aus einer wohlhabenden Klasse der Stadt darstellen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen