Memorial Arch
   Fotos: Memorial Arch

Memorial Arch in Mogilev wurde 1780 für die Ankunft der Kaiserin Katharina II gebaut. Durch diesen Bogen Kaiserin in die Stadt.

Im Jahr 1780, in Mogilev wurde geplant, Treffen der beiden mächtigen Monarchen Europas: der österreichische Kaiser Joseph II und russische Zarin Katharina II. Es stimmte die Monarchen zu treffen, um wichtige politische Aufgaben zu entscheiden.

Trotz der Tatsache, dass die Gespräche waren informelle, so dass die Nachricht von der Ankunft der wichtigsten Menschen schnell im ganzen Staat verstreut. Dieses Treffen entschied das Schicksal des Commonwealth. Die Behörden der Stadt Mogilev als kämpfen, um eine feierliche Sitzung, die kapriziösen und mächtige Königin geschmeichelt wäre zu arrangieren. Empfänge und besondere Bogen-Gebaeude geschmeichelt Eitelkeit Autokraten und erweicht ihr Herz. Das Treffen von zwei alten königlichen Freunde und Verbündeten gehalten, und alle notwendigen Vorbereitungen für ein wichtiges Ereignis für das Land angegeben wurden.

Monarchs haben vereinbart, dass in Erinnerung an diesen Treffen jeden von ihnen, um die Kathedrale zu bauen: die Kathedrale von St. Joseph in Mogilev und die Kathedrale der Heiligen Katharina in Wien. Kathedrale von St. Joseph, wurde beschlossen, auf dem zentralen Platz, der die Kathedrale umbenannt wurde zu bauen. Der Arc de Triomphe befindet sich gegenüber der Kathedrale. Leider wurde die Kathedrale von St. Joseph nicht erhalten - es wurde von den Bolschewiki im Jahr 1938 gesprengt.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, beschloss die sowjetische Regierung, um den Triumphbogen in Mogilev auf seine Weise wieder herzustellen. Nach der Wiederherstellung auf dem Bogen erschienen Reliefs Stalin (nach Entlarvung der Personenkult bedeckt er den Hammer und Sichel) und Lenin, Wappen der UdSSR, und später, in den 1960er Jahren legte den Torbogen, auf einer Mauer erschien Marmortafeln mit den Namen der Opfer der Roten Armee, Mogilev befreit von Nazi-Besatzung.

Während seiner Existenz, verändert die Bogen dreimal seinen Namen: Ehre Arch, Arc de Triomphe und den Memorial Arch (heute).

  Ich kann die Beschreibung ergänzen  


Memorial Arch
Art Museum VK Byalynitsky-Birulya
Heiligkreuzkirche