Roztoky u Prahy
   Foto: Roztoky u Prag

Roztoky u Prahy, 8 km von der tschechischen Hauptstadt befindet, können Sie leicht nennen es ein Vorort. Es neigen dazu, sich niederzulassen diejenigen, die müde von der Rhythmus der Stadt sind und ist für den Frieden und die Ruhe suchen.

Unter den Reisenden Roztoky u Prag ist berühmt für seine Kirche St. Clement. Dies ist eines der ältesten Tempel der Tschechischen Republik hat sich bis in unsere Zeit in unveränderter gotischen Form erhalten geblieben. Der Kapelle des IX Jahrhunderts - Es wurde auf den Fundamenten eines noch älteren Sakralbauten errichtet. Sie zierte die Festung, die von einer der Přemysliden gebaut. Anschließend wird die Kirche St. Clement wurde von der Innenstadt von hohen Mauern, so erinnert die Anwohner Burg getrennt. Sie gaben ihm den Namen Lev Hradec.

Der Hauptplatz der Stadt ist umgeben von Häusern im modernen Stil gebaut, umgeben, so ist es nichts, was man in einer der ältesten Städte der Tschechischen Republik sind.

Wie im Mittelalter fühlen, ist es notwendig, zu einer lokalen Burg, die den Blick auf die neuen Gebäude, das eines der Wahrzeichen der Stadt ist verwöhnt zu gehen. Das Gebäude des Instituts für Antibiotika und Biotransformationen, wo verschiedene Arten von Forschung. Es wurde im Jahr 1948 gebaut. Die Einheimischen sind daran gewöhnt und bemerkte kaum, aber die Besucher nur achten Sie auf die Diskrepanz zwischen dem Institut und der Baustile des Schlosses.

Aber alten Palast dient als Blickfang fast verzweifelt Touristen. Es wurde auf dem Gelände der Festung aus dem XIII Jahrhundert, im Stil der Renaissance umgebaut und mit durch die Arkaden dekoriert, so dass es die Silhouette von Leichtigkeit gebaut. Unter den berühmten Besitzer des Schlosses von Liechtenstein zu beachten, dass diese Festung war eine Belohnung für treue Dienste und deren Angehörige im Besitz der Burg bis 1803 werden. Wer arbeitet im Schlossmuseum, so seinem Inneren kann einfach durch Kauf einer Eintrittskarte zu sehen.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen