Koněprusy Höhlen
   Foto: Koněprusy Höhlen

Besuchen Koněprusy Höhlen kann mit einem Besuch der Burg Karlstein kombiniert werden, da sie sich direkt nebenan. Diese Höhlen sind die in der Tschechischen Republik erweitert. Sie wurden vor Millionen von Jahren gebildet, so halten viele Geheimnisse, die noch nicht offengelegt werden. Derzeit entwickelt touristische Route, deren Länge beträgt 600 Meter. Während der Wanderung U-Reisende Zeit haben, um die wundervolle Welt zu sehen, so ganz anders als alles, was sie bis zu diesem Zeitpunkt gesehen haben. Koněprusy Höhlen sind nicht vergleichbar mit der weltberühmten Mährischen Karst komplex, und daher von Interesse sind auch für erfahrene Wanderer.

Koněprusy Höhle Strecke von ca. 2 km. Sie bestehen aus mehreren Ebenen, von denen jede bietet seinen Zuschauern neugierig, Spezielle Rarität. Hier können Sie Eiszapfen von Stalaktiten und Stalagmiten, bizarre Felsformationen ähneln Pilzen und Blumen von Grundwasser gebildet zu sehen.

Höhlen entdeckt, ganz zufällig. Dies geschah in der Mitte des XX Jahrhunderts, während der Reparatur. Nach 9 Jahren, öffnete die Höhle für Touristen.

Aber die Beurteilung durch die archäologischen Funde über die lokalen Höhlen sind schon lange da, um den Einheimischen bekannt. Zum Beispiel in dem fünfzehnten Jahrhundert, wurde die Höhle von lokalen Fälscher entschieden. Ihr Labor, in dem recht erfolgreich geprägten Silbermünzen Hussiten, fand ein Professor bei einem Unfall. Er fiel und brach sich ein Bein, soll dazu beitragen, um den Durchgang auf die nächste Ebene, wo die versteckten alten Labor zu sehen. Bis jetzt einige sehr glückliche Besucher finden gefälschte Münzen, mit großem Geschick machte.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen