Jesenice
   Foto: Jesenice

Die kleine Stadt Jesenice war, das Dorf genannt werden, denn es ist die Heimat von nur 2.000 Menschen. Aber die Massen von Touristen täglich anreisen, in Jesenice, mehrmals die Bevölkerung der Stadt und Vielfalt zu bringen in sein Leben. Der Status der Stadt Jesenice stand jedoch nicht so lange her - im Jahr 2008.

Jesenice - ein modischer Badeort 60 km von Prag, die die Hauptstadt der Bewohner kommen hier für ein Wochenende, um in einer natürlichen Umgebung entspannen können. Viele private Mietwohnungen und verbringen Sie ein paar Wochen in Jesenice, genießen Sie ein Bad im flachen See und Sonnenbaden auf der komfortablen Strand. Darüber hinaus gibt es ein Feld für Mini-Golf, Fußball, Tennis. In unmittelbarer Wald Wander- und Radwege. Für Kinder erstellt Sport- und Spielplätze. Jesenice ist der Ort, wo man kostengünstig und effizient, um Ruhe und Kraft sammeln für neue Arbeitstaten, ging nicht weit von Prag.

Die meisten Besucher Jesenice - Liebhaber einer aktiven Erholung sucht, aber hier gibt es Menschen, die sich in der Architektur und Geschichte dieser Stadt sind zu erfüllen.

Obwohl die erste Erwähnung von Jesenice fand in den Annalen von 1321, als es bereits eine befestigte Burg, glaubten viele Archäologen, dass die Siedlung auf dem Gelände des Jesenice waren schon in der Jungsteinzeit. Tatsache ist, dass in den letzten Ausgrabungen wurde festgestellt, Gerichte, die seit mehr als 7000 Jahren.

Die interessantesten Gebäude der Stadt kann als eine Kirche der Heiligen Peter und Paul, die im XIII Jahrhundert im Barockstil errichtet wurde und in den 1720er Jahren wieder aufgebaut, das Haus des Priesters und des Gebäudes, das zuvor eine Schule, datiert 1904 Jahre untergebracht werden.

  Ich kann die Beschreibung ergänzen